• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden
  • 296 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38472-1
  • Bestellnummer: P384727

Kirchliche Sozialarbeit nach Madeleine Delbrêl

Kirchliche Sozialarbeit führt in Spannungsfelder, besonders wenn sich die Handelnden als Teil der jeweils gegenwärtigen Lebenswelten verstehen und nicht davor zurückschrecken, Kirche mitten unter den Menschen zu sein. Exemplarisch wird dies am caritativen Selbstverständnis der Sozialarbeiterin und Christin Madeleine Delbrêl gezeigt, das dem des Deutschen Caritasverbandes gegenübergestellt wird. Es zeigt sich: Für die deutsche Verbandscaritas ist Delbrêl eine gewinnbringende Inspirationsquelle, die es zu erschließen gilt.

Autor/in

Maximiliane Eisenmann, geb. 1984, Dr. phil., Studium der Dipl. Heilpädagogik (FH) und der Caritaswissenschaft und Christlichen Gesellschaftslehre (M. A.) in Freiburg i. Br., Referentin im Zentrum TABOR für karitativ-diakonische Spiritualität und Referentin für spirituelle Bildung und christliche Unternehmenskultur bei den Freiwilligendiensten der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Thematisch verwandte Produkte

Freiburger theologische Studien
Person - Logos - Sein . Eine Darstellung der ontologischen und erkenntnistheoretischen Begriffe im Denken von Christos Yannaras

Person - Logos - Sein

Miroljub Gligorić

Gebundene Ausgabe

85,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Dialektik der Negativität – Dialektik der Hoffnung. Johann B. Metz und Theodor W. Adorno im Gespräch über ein geschichtssensibles Subjektverständnis

Dialektik der Negativität – Dialektik der Hoffnung

Miriam Münch

Gebundene Ausgabe

75,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Genealogien der Moderne. Zu den Rekonstruktionen von Hermann Krings und Herbert Schnädelbach

Genealogien der Moderne

Anna Patrizia Baxla

Gebundene Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

In aller Freiheit. Selbstsorge neu denken mit Michel Foucault

In aller Freiheit

Anna Katharina Flamm

Gebundene Ausgabe

70,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Der sich wandelnde Gottesbegriff bei Nikolaus von Kues. Eine werkgenetische Untersuchung

Der sich wandelnde Gottesbegriff bei Nikolaus von Kues

Lukas Valentin Ohler

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Gemeinsames Priestertum und Laienpredigt. Die nachkonziliare Diskussion in der BRD bis zur Würzburger Synode

Gemeinsames Priestertum und Laienpredigt

Stephan Knops

Gebundene Ausgabe

98,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Das Motivationsproblem angesichts des Klimawandels. Tugendethische Lösungsansätze

Das Motivationsproblem angesichts des Klimawandels

Fabian Sandkühler

Gebundene Ausgabe

65,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Ermöglichte Vergebung. Zur bibeltheologischen Fundierung eines zentralen Begriffs christlicher Ethik

Ermöglichte Vergebung

Tobias Hack

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Der Heilige Horizont des Herzens. Perspektiven einer trinitarischen Soteriologie im Anschluss an Karl Rahner

Der Heilige Horizont des Herzens

Markus Weißer

Gebundene Ausgabe

98,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Muße und Kontemplation im östlichen Mönchtum. Eine Studie zu Basilius von Caesarea und Gregor von Nyssa

Muße und Kontemplation im östlichen Mönchtum

Michael Vollstädt

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Postsäkulare Gesellschaft und Religion. Zum Spätwerk von Jürgen Habermas

Postsäkulare Gesellschaft und Religion

Tobias Renner

Gebundene Ausgabe

62,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Personsein, Freiheit und Verantwortung. Anthropologische Voraussetzungen der Ethik bei Bernhard Welte

Personsein, Freiheit und Verantwortung

Johannes Lorenz

Gebundene Ausgabe

62,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis