• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2011
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34020-8
  • Bestellnummer: 4340204
Der Prolog des Johannesevangeliums hat die Geschichte des Abendlandes von der Antike bis zur Gegenwart nachhaltig geprägt. Sein kaum zu überschätzender Einfluss auf die abendländlische Theologie- und Philosophiegeschichte wird in diesem Band anhand seiner bedeutendsten Auslegungen sichtbar gemacht: in der Antike bei Origenes und Augustinus, im Mittelalter bei Johannes Scotus Eriugena, Thomas von Aquin und Meister Eckhart, in der Neuzeit im Deutschen Idealismus bei Hegel, Fichte und Schelling sowie im französischen Spiritualismus Maine de Birans und schließlich auch in der Gegenwart, und zwar in der jüngsten Phänomenologie bei Michel Henry.

Mit Beiträgen von Christoph Bruns

Autor/in

Enders, Markus

Markus Enders

Professor für Christliche Religionsphilosophie

Prof. DDr. Markus Enders, Jahrgang 1963, studierte Philosophie, katholische Theologie und Religionswissenschaft an den Universitäten Freiburg i.Br. und München. Dort promovierte er 1991 in Philosophie, habilitierte sich in diesem Fach 1997 und promovierte 1999 in katholischer Theologie. Seit 2001 ist er Ordinarius für Christliche Religionsphilosophie in der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Freiburg i.Br.

Autor/in

Rolf Kühn, Dr. phil. Paris-Sorbonne (geb. 1944); Univ.-Dozent für Philosophie in Wien, Beirut, Nizza, Lissabon, Louvain-la-Neuve, Freiburg/Br.; Leiter der »Forschungsstelle für jüngere französische Religionsphilosophie« an der Universität Freiburg sowie Begründer des internationalen »Forschungskreises Lebensphänomenologie« (www.lebensphaenomenologie.de); Ausbilder und Supervisor für Existenzanalyse (Association des Logothérapeutes Francophones – ALF). Zahlreiche Veröffentlichungen zur Phänomenologie, psychologischen Anthropologie, Kultur- und Religionsphilosophie; Übersetzer wichtiger Werke Michel Henrys ins Deutsche; Mitherausgeber der Reihe „Seele, Existenz und Leben“ sowie des Jahrbuchs „psycho-logik“ im Verlag Karl Alber.

Thematisch verwandte Produkte

Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte
Amor aeternus. Transfigurationen der Liebe

Amor aeternus

Karl Matthäus Woschitz

Gebundene Ausgabe

75,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Vernunftreligion und Offenbarungsglaube. Zur Erörterung einer seit Kant verschärften Problematik

Vernunftreligion und Offenbarungsglaube

Norbert Fischer, Jakub Sirovátka

Ausgabe in Leinen

60,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Französische Religionsphilosophie und -phänomenologie der Gegenwart. Metaphysische und post-metaphysische Positionen zur Erfahrungs(un)möglichkeit Gottes

Französische Religionsphilosophie und -phänomenologie der Gegenwart

Rolf Kühn

Gebundene Ausgabe

60,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Innerlichkeit und Kraft. Studie über epistemische Resilienz

Innerlichkeit und Kraft

Clemens Sedmak

Gebundene Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Verborgenheit in der Erscheinung. Mystagogie und Spiritualität des Johannesevangeliums

Verborgenheit in der Erscheinung

Karl Matthäus Woschitz

Ausgabe in Leinen

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Gottesfrage in der Philosophie Immanuel Kants

Die Gottesfrage in der Philosophie Immanuel Kants

Norbert Fischer, Maximilian Forschner

Ausgabe in Leinen

45,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Glaube und Vernunft. Spannungsreiche Grundlage europäischer Geistesgeschichte

Glaube und Vernunft

Erwin Dirscherl, Christoph Dohmen

Ausgabe in Leinen

62,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Heinrich Heines religiöse Revolte

Heinrich Heines religiöse Revolte

Christoph Bartscherer

Ausgabe in Leinen

86,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis