Machtmissbrauch im pastoralen Dienst (Gebundene Ausgabe)

Erfahrungen von Gemeinde- und Pastoralreferent:innen

  • Die aufrüttelnden Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage
  • Erschütternde Berichte über Machtmissbrauch im kirchlichen Dienst
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2023
  • Gebunden
  • 224 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39853-7
  • Bestellnummer: P398537

Gemeinde- und Pastoralreferent:innen in der hierarchischen Klerikerkirche

Gemeinde- und Pastoralreferent:innen sind als pastorale Profis in der klerikal-hierarchischen Männerkirche strukturell zweitrangig. Viele erleben eine Missachtung ihrer Arbeitnehmer:innenrechte, manche erzählen von sexuellen Übergriffen, andere von spirituellem Missbrauch – so die alarmierenden Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage des Gemeindereferent:innen-Bundesverbandes von 2022, die in diesem Buch vorgestellt werden. In einem weiteren Teil kommen Betroffene von Machtmissbrauch im pastoralen Dienst ausführlich zu Wort. Sie sprechen öffentlich aus, was sonst nur im kollegial-vertrauten Kreis erzählt wird. Vertiefende Reflexionen von Fachpersonen aus Personalführung, Organisationsentwicklung, Psychiatrie, Kirchenrecht und Theologie runden den Band ab.

Herausgeber/in

Regina Nagel, geb. 1961, Gemeindereferentin und Wirtschaftspsychologin B.A., ist Vorsitzende des Gemeindereferent*innen-Bundesverbands. Seit fast 20 Jahren ist sie im Vorstand und seit ca. 10 Jahren verantwortliche Redakteurin der Verbandszeitschrift „das magazin“. Als Gemeindereferentin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart war sie seit 1998 in verschiedenen Ämtern im Bereich Mitarbeitervertretung (MAV) und Kirchliche Arbeitsvertragsordnung (KODA) engagiert, u.a. als Vorsitzende der MAV für Gemeinde- und Pastoralreferent*innen. Sie hat Zusatzqualifikationen in u.a. Mediation und Organisationsentwicklung und ist Mitglied des Synodalen Wegs.

Herausgeber/in

Hubertus Lürbke, geb. 1961, Gemeindereferent, ist seit 11 Jahren im Vorstand des Gemeindereferent*innen-Bundesverbands; seit 9 Jahren als Vorsitzender. Er ist seit 27 Jahren als Gemeindereferent im Erzbistum Hamburg tätig; dort war er zunächst einige Jahre Vorsitzender des diözesanen Berufsverbandes; 2008 wurde er erstmals in die Mitarbeitervertretung (MAV) für pastorale Dienste im Erzbistum Hamburg gewählt. Er lebt in Eutin und ist seit über 20 Jahren als Notfallseelsorger in der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) im Kreis Ostholstein aktiv. Als Mitglied des Synodalen Wegs engagiert er sich für die Kirchenreform.

Thematisch verwandt

Kirche heute
Zurück Weiter
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild