Pater Titus Horten (Gebundene Ausgabe)

(1882-1936)

  • Spannende spirituelle Biographie
  • Seligsprechungsprozess ist im Gang
  • Mit zahlreichen Fotos aus seinem Leben
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2015
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33749-9
  • Bestellnummer: 4337499

Nachdem Pater Titus Horten 1936 als Opfer der nationalsozialistischen Unrechtsjustiz im Gefängnishospital gestorben war, ging die Nachricht von seinem Tode wie ein Lauffeuer durch Vechta und alle umliegenden Dörfer. Wer war dieser Dominikaner, der die Herzen der Menschen berührte, dessen Sarg später von Zehntausenden begleitet wurde? Die Biographie folgt den Stationen seines Lebenswegs und gibt einen Eindruck von der Persönlichkeit und besonderen Ausstrahlung dieses Ordenspriesters, auf dessen Seligsprechung viele warten.

Autor/in

Pater Ludger Fortmann OP, geboren 1969 in Vechta, hat nach seinem Eintritt in den Dominikanerorden in Bonn und Wien Theologie studiert. 2000 bis 2007 war er Prior des Vechtaer Konvents, seit 2008 war er Prior des Wormser Konvents. Im Dezember 2014 kehrt er wieder nach Vechta zurück.

Thematisch verwandte Produkte

Heilige & Lebensbilder
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis