Margot Käßmann - Der Podcast, Folge 28In der Krise für die Seele sorgen

Krisen treffen Menschen im Leben immer wieder unvorbereitet - sei es nun die Corona-Pandemie oder etwa eine Krebsdiagnose. Damit wir seelisch gesund aus solchen Ausnahmesituationen herauskommen, ist die richtige Balance zwischen Sorglosigkeit und Angst entscheidend, sagt Margot Käßmann in ihrer aktuellen Podcast-Folge.

In der Krise für die Seele sorgen (Folge 28)

Krisenzeiten gehören zum Leben und finden daher auch in den biblischen Erzählungen ihren Niederschlag. Das Christentum darf das Leiden nicht ausblenden, ist Margot Käßmann überzeugt. Wir können vielmehr darauf vertrauen, dass Gott uns die Kraft gibt, Krisen zu überwinden und uns im Leben wie im Sterben trägt.

Neues von HERDER

Bleiben Sie informiert über das Programm des Verlags mit dem kostenlosen HERDER-Newsletter.