Bücher über Politik & ethische Fragen

Kategorie ändern

Das Weltgeschehen ist komplex. Herder Bücher über politische Themen und ethische Fragen geben Orientierung. Sie helfen, die Gegenwart zu verstehen und zeigen Zukunftsvisionen auf.

Seite 1 von 12

Gelobtes Land. Wie Migration unsere Gesellschaft verändert

Gelobtes Land

Broschur

13,70 €

Ohne Familie ist kein Staat zu machen. Zeit zum Umdenken

Ohne Familie ist kein Staat zu machen

Karl-Heinz B. van Lier

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Das Ende der Natur. Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür

Das Ende der Natur

Susanne Dohrn

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Aufschrei! Wider die erbarmungslose Geldgesellschaft

Aufschrei!

Norbert Blüm

Kartonierte Ausgabe

10,00 €

„Weil ich hier leben will ...“. Jüdische Stimmen zur Zukunft Deutschlands und Europas

„Weil ich hier leben will ...“

Walter Homolka, Jo Frank, Jonas Fegert

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Die Vertrauensformel. So gewinnt unsere Demokratie ihre Wähler zurück

Die Vertrauensformel

Timo Lochocki

Klappenbroschur

20,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Mörderische Freiheit. 15 Jahre zwischen Himmel und Hölle im Irak

Mörderische Freiheit

Birgit Svensson

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Tod eines Investmentbankers. Eine Sittengeschichte der Finanzbranche

Tod eines Investmentbankers

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Unerhört! Vom Verlieren und Finden des Zusammenhalts

Unerhört!

Ulrich Lilie

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Der Masterplan . Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft

Der Masterplan

Stephan Scheuer

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Beherzte Freiheit

Beherzte Freiheit

Paul Kirchhof

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Muslim Men. Wer sie sind, was sie wollen

Muslim Men

Sineb El Masrar

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Kein Ende der Gewalt? Friedensethik für eine globalisierte Welt

Kein Ende der Gewalt?

Eberhard Schockenhoff

Gebundene Ausgabe

58,00 €

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Schonzeit vorbei. Über das Leben mit dem täglichen Antisemitismus

Schonzeit vorbei

Kartonierte Ausgabe

14,99 €

Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden

Wir verstehen die Welt nicht mehr

Christoph von Marschall

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Pädagogisch denken - politisch handeln. Ein Gespräch über Bildungspolitk

Pädagogisch denken - politisch handeln

Annette Schavan, Klaus Zierer

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Säkularer Staat - viele Religionen. Religionspolitische Herausforderungen der Gegenwart

Säkularer Staat - viele Religionen

Gebundene Ausgabe

14,00 €

Schluss mit der Angst. Wir können mehr als wir glauben

Schluss mit der Angst

Notker Wolf, Simon Biallowons

Kartonierte Ausgabe

12,00 €

Auch erhältlich als eBook (EPUB), Gebundene Ausgabe

Zwischen Offenheit und Abschottung. Wie die Politik zurück in die Mitte findet

Zwischen Offenheit und Abschottung

Winfried Mack

Klappenbroschur

18,00 €

Religionspolitik heute. Problemfelder und Perspektiven in Deutschland

Religionspolitik heute

Daniel Gerster, Viola van Melis, Ulrich Willems

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Seite 1 von 12

Wie wollen wir zusammenleben?

Wir wünschen uns alle Frieden und soziale Gerechtigkeit. Doch wie kann man diese Vision angesichts der komplizierten Verstrickungen, in denen sich unsere Welt befindet, verwirklichen? Bücher über Politik und ethische Fragen bilden wertvollen Diskussionsstoff. Sie gehen tiefer als Zeitungsartikel und vermitteln ein ganzheitliches Bild. Im Vordergrund stehen moralische und ethische Fragen.

Was ist die Definition von Moral?

Moral sind die Werte, Bräuche und Vorstellungen einer Gesellschaft zu einer gewissen Zeit. Das Wort stammt vom lateinischen Wort moralis (sittlich) ab. Werte und Sitten können sich von Kulturkreis zu Kulturkreis unterscheiden. Oft haben sie einen religiösen Hintergrund. So gibt es zum Beispiel die Vorstellung der „unreinen Hand“, die man nicht zum Gruß reicht. Oder der Konsens darüber, was man essen darf und was nicht. Unterschiedliche Moralvorstellungen bergen Konfliktpotenzial.

Was ist die Definition von Ethik?

Ethik ist eine Teilrichtung der Philosophie. Das Wort Ethik stammt aus dem Griechischen, wo ēthikós „sittlich“ bedeutet. Also ein Synonym von „Moral“? Nicht ganz. Die Ethik ist im weitesten Sinne die Wissenschaft, die sich mit den verschiedenen Moralvorstellungen befasst. Sie wertet nicht, sondern sucht nach der „Essenz“ des (richtigen, guten) menschlichen Handelns. Die Ethikdiskussion wird auf verschiedenen Gebieten geführt:

  • Wirtschaftsethik, angewandt auf den Bereich des wirtschaftlichen Handelns. Im Vordergrund: Humanität, Solidarität und Verantwortung (z.B. für Mensch und Umwelt).
  • Theologische Ethik. Sie befasst sich mit dem „moralisch guten“ im Kontext religiöser Fragen.
  • Politische Ethik reflektiert die moralische Seite der Politik.
  • Medizinische Ethik sucht nach einer menschenwürdigen Medizin.

Politik und ethische Fragen

Ethik ist in der Politik ein wichtiges Thema. Schließlich ist man auf der Suche nach einem guten Zusammenwirken in der Gesellschaft. Gerade bei Wahlen wird jedoch klar: kaum ein Politiker hat mehr Visionen für die nächsten Jahrzehnte. Die Resultate und Veränderungen müssen schnell sichtbar sein. Nachhaltigkeit bleibt vielerorts auf der Strecke.

Bücher zu Politik und ethischen Fragen

Im Verlag Herder finden Sie Bücher zu politischen und ethischen Fragen, darunter über:

  • Regionale Verantwortung für Mensch und Natur
  • Internationale Politik
  • Statements von Politikerinnen und Politikern
  • Porträts von Politikerinnen und Politikern
  • Weltreligionen
  • Glauben und Ethik
  • Fundamentalismus
  • Zuwanderung und Flüchtlingsthematik
  • Wirtschaftsethik
  • Achtsamkeit in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Zusammenleben der Generationen

 

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis