Mann und Vater sein :

Verlag Herder
1. Auflage 2022
virtuell (Internetdatei)
208 Seiten
ISBN: 978-3-451-82748-8
Bestellnummer: P827485

Produktinfo

Inhalt

Für Männer ist es eine riesige Chance, Vater zu sein und Verantwortung für ein Kind zu tragen. Doch wie sie ihre Vaterrolle ausfüllen wollen, müssen sie erst herausfinden. Jesper Juul zeigt, welche vielfältigen Erfahrungen und Emotionen junge Väter durchleben und wie die Bindung zu ihrem Kind sie verändert. Er erklärt, warum Männer in der Beziehung zum Kind andere Kompetenzen haben als Frauen und warum es so wichtig ist, dass sie diese aktiv einbringen. Davon profitieren zuallererst die Kinder, die sich besser entwickeln können, wenn sie eine enge Bindung zum Vater haben. Daneben profitieren auch die Mütter, die sich in der Mehrheit die Verantwortung für die Familie teilen wollen. Nicht zuletzt gewinnen die Väter selbst, welche unbekannte Stärken an sich entdecken und eine neue Lebendigkeit erleben. Juuls Buch ist ein Klassiker zum Thema Vaterrolle, der männliche und weibliche Leser inspiriert und spannende Einblicke in die Familienbeziehungen eröffnet.

Autor

  • Juul, Jesper

    Jesper Juul

    Jesper Juul (1948 in Dänemark), Lehrer, Gruppen- und Familientherapeut, leitete seit 1979 The Kempler Institut of Scandinavia und war ab 1987 Herausgeber der Zeitschrift »Familien«. Er leitete das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen auch in Deutschland und Österreich aktiv ist. Der Autor war als Gastprofessor für Psychologie an der Universität Zagreb tätig sowie als Ausbilder für Familientherapie in Kroatien und Bosnien; dort leistete er auch therapeutische Familienarbeit in Flüchtlingslagern. Der Autor verstarb im Juli 2019.

Herausgeberin

  • Szöllösi, Ingeborg

    Ingeborg Szöllösi

    Ingeborg Szöllösi, Dr., geboren 1968, freie Journalistin und Buchautorin, Studium der Philosphie-, Theater- und Literaturwissenschaften in München.

Thematisch verwandte Produkte