Corona-KiTa-Studie: Der sozioökonomische Hintergrund beeinflusst das Infektionsgeschehen in Kitas

Seit August 2020 bis Juni dieses Jahres sammeln das Deutsche Jugendinstitut (DJI) und das Robert-Koch-Institut (RKI) im Rahmen der Corona-KiTa-Studie Daten zum Infektionsgeschehen in Kitas und Kindertagespflegestellen. Die Auswertung der Daten zeigte nun u.a., dass der sozioökonomische Status von Kindern sowie getrennte Gruppen das Infektionsgeschehen beeinflussen.

Corona-KiTa-Studie
© Logo Studie

Forscher konnten in diesem Zusammenhang Kriterien herausstellen, welche mit einer steigenden Anzahl an COVID-19-Infektionen korrelieren. So hätten Kinder als auch pädagogische Fachkräfte in Einrichtungen, die einen hohen Anteil an Kindern aus sozioökonomisch benachteiligten Verhältnissen aufweisen, ein erhöhtes Risiko, sich mit SARS-CoV-2 zu infizieren. Institutionen, in denen 60 Prozent oder mehr der betreuten Kinder aus sozioökonomisch schwächer gestellten Familien stammen, wiesen ein etwa doppelt so hohes Risiko für eine Ansteckung von Kindern und pädagogischem Fachpersonal auf als diejenigen Einrichtungen mit max. 10 Prozent.

Getrennte Gruppen minimieren das Ansteckungspotenzial

Gruppenkonzepte, die auf eine Einteilung der Kinder in getrennte Gruppen mit jeweils separat zugewiesenem Fachpersonal setzen, minimierten das Infektionspotenzial. Demgegenüber wiesen Einrichtungen, die Öffnungen mit Blick auf die Kontaktbeschränkungen unter den Kindern zuließen, eine höhere Anzahl bzw. ein rund doppelt so hohes Risiko für Infektionen mit dem Virus auf.

Schlussfolgerungen mit Blick auf die Ausbreitung der Delta-Virus-Variante

Das Team der Forschenden empfahl, die Kinder so weit wie möglich (weiterhin) in getrennten Gruppen mit jeweils eigens zugewiesenem Fachpersonal zu betreuen, um den Infektionsschutz maximal gewährleisten zu können. Darüber hinaus sollte Fachpersonen aus sozial benachteiligten Vierteln vorrangiges Recht auf Impfung und ggf. notwendige Auffrischung zugestanden werden.

Stand der Meldung: 13.07.2021

Quelle:

Corona-Kita-Studie | Pressemeldung vom 08.07.2021

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis