Die Hebel der Macht und wer sie bedient (Gebundene Ausgabe)

Parteienherrschaft statt Volkssouveränität

  • Heyne
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 448 Seiten
  • ISBN: 9783453201422
  • Bestellnummer: F19471

Immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht. Ist das zutreffend? Der Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim stellt in seiner Analyse eine fatale Entwicklung fest: Hinter der demokratischen Fassade herrschen in Wahrheit die Parteien. Sie durchdringen die staatlichen Institutionen, besetzen alle Schlüsselstellen und entmachten die Bürger. Mit ihren Eigeninteressen deformieren sie die Demokratie. Höchste Zeit, Selbstbedienung und Willkür wirksam zu begrenzen!

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis