Allein unter Feinden (eBook (PDF))

Betrüger, Terroristen, Internetkriminelle - Wie der Staat uns in Stich lässt

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • virtuell (Internetdatei)
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-81824-0
  • Bestellnummer: P818245

Die Welt wird immer unsicherer. Nicht nur in Afrika, Syrien oder der Türkei, sondern mehr denn je bei uns - direkt vor unserer Haustür. Direkt in unserem Leben, in Berlin, München oder Chemnitz, in Wien oder Zürich.

Die Zeichen sind beängstigend: Immer mehr Einbrüche, verübt durch aggressive Banden; immer mehr gewaltsame Übergriffe wie in Köln und andernorts; wachsende Terrorgefahren; steigende Zahlen bei der Internetkriminalität; eine beispiellose Sprachverrohung in Netz und Öffentlichkeit: Nicht zu Unrecht fühlen wir uns zunehmend "Allein unter Feinden" und vom Staat verlassen.

Thomas Sigmund, Jurist und preisgekrönter Journalist, geht den Ursachen dieser besorgniserregenden Entwicklung auf dem Grund. Er schaut auf eine überlastete und unzureichend ausgestattete Polizei, auf eine überforderte Justiz und Verwaltung, auf Bürgerwehren, die das Gesetz des Handelns in die eigenen Hände nehmen, auf den maroden Zustand der Militärs, das eigentlich auch Sicherheitsaufgaben im Innern hat, auf unkoordiniert arbeitende Geheimnetze.

Sein Fazit: Der Rechtsstaat lässt uns immer öfter in Stich. Mehr denn je leben wir in einem unsicheren Gemeinwesen. Und das darf so nicht bleiben. Sigmund macht daher auch umfassende Vorschläge, wie der Staat wieder wehrhaft wird und unsere Sicherheit im Innern endlich wieder vollumfänglich gewährleistet. Denn dafür haben wir ihn!

Autor

Thomas Sigmund, geb. 1966, ist Volljurist und Politologe und schreibt seit mehr als 20 Jahren über politische und ökonomische Fragen. Seit 2013 ist er Ressortleiter Politik und Leiter des Hauptstadtbüros des Handelsblatts. Er verantwortet die Berichterstattung über das Kanzleramt und die Europapolitik Angela Merkels. 2015 erhielt er den „Regino-Preis“ für herausragende Justizberichterstattung. Der Preis wird von der renommierten Fachzeitschrift NJW vergeben. 2017 erschien sein Buch „Allein unter Feinden ? Was der Staat für unsere Sicherheit tut – und was nicht“ (Herder). Sigmund ist verheiratet und hat eine Tochter.   

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEGXXL
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis