Was jetzt zu tun ist (eBook (EPUB))

Deutschland 2.0

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2011
  • virtuell (Internetdatei)
  • 200 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33778-9
  • Bestellnummer: 4337788

Deutschland im Frühjahr 2010. Die Wirtschaftskrise hinterlässt tiefe Narben. Die Arbeitslosigkeit bleibt bedrückend hoch, die Staatsschulden sind kaum noch in den Griff zu bekommen. Ein bisschen Wachstum reicht nicht zur Lösung der Probleme. Wolfgang Clement und Friedrich Merz schlagen einen neuen Weg vor. Sie fordern Mut zur Korrektur, Offenheit für das Neue und die Courage, keine falschen Versprechen mehr zu machen. Die beiden ehemaligen Spitzenpolitiker erklären, warum das in der deutschen Politik so schwer fällt. Kritisch und selbstkritisch beleuchten sie die Lage der Parteien, den Staatskapitalismus und den Sozialstaat.

Autor

Friedrich Merz, 20 Jahre Abgeordneter, erst im Europäischen Parlament und danach im Deutschen Bundestag, ehemaliger Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, einer der profiliertesten Politiker der CDU. Heute tätig als Rechtsanwalt und Aufsichtsrat verschiedener Unternehmen, Vorsitzender der Atlantik-Brücke.

Autor

Clement, Wolfgang

Wolfgang Clement

Politiker

Wolfgang Clement, von 1998 bis 2002 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, von 2002 bis 2005 Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit. 2008 verließ er die SPD im Streit. Tätig als Publizist und Aufsichtsrat verschiedener Unternehmen.

Herausgeberin

Ursula Weidenfeld, Dr. phil., ist eine der profiliertesten Wirtschaftsjournalistinnen Deutschlands. Ludwig-Erhard-Preisträgerin. Moderatorin und Gast in zahlreichen öffentlichen Veranstaltungen, TV- und Radiosendungen.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis