Tucholsky (eBook (EPUB))

Eine biografische Momentaufnahme

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2011
  • virtuell (Internetdatei)
  • 144 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-33641-6
  • Bestellnummer: 4336418

Im November 1917 lernt Tucholsky in der Kassenverwaltung des Stabs von Alt-Autz Mary Gerold kennen, eine knapp 19-jährige Baltin, die nach der Eroberung Rigas durch die deutsche Armee dorthin dienstverpflichtet worden war. Jener Blitz hat eingeschlagen, den man auch "Coup de Foudre" nennt. Kurt Tucholskys Leben, erzählt von seinem besten Kenner.

Autor

Fritz J. Raddatz, geb. 1931 in Berlin, ist freier Autor, Essayist und Publizist. 1960-69 war er stellvertretender Verlagsleiter des Rowohlt Verlags, 1977-85 Feuilletonchef der ZEIT. Er ist Herausgeber von Tucholskys Gesammelten Werken, Vorsitzender der Kurt-Tucholsky-Stiftung. Autor von zahlreichen Romanen, Erzählungen, Biografien und Essays.

Thematisch verwandte Produkte

Biografien: Bücher
Zurück Weiter
Cover-Download CoverJPEG
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis