Gottesdiensthelfer/in

Etwas ungenaue Bezeichnung, die im weiteren Sinne jeden meint, der in irgendeiner Weise einen Dienst vor, während oder nach einer gottesdienstlichen Feier übernimmt: Laien als Leiter von Wortgottesfeiern, Zeremoniar, Ministranten, Kantoren, Lektoren, Schola, Chor, Kommunionhelfer, Akolythen, Küster (Mesner). Im engeren Sinne werden damit im deutschsprachigen Raum Frauen und Männer bezeichnet, die zu Lektoren- und Kommunionhelferdienst bestellt werden.