Leid erfahren - Sinn suchen (Klappenbroschur)

Das Problem der Theodizee

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2007
  • Klappenbroschur
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-29376-4
  • Bestellnummer: 4293767

Theologie als Rede von Gott kann von der Leidensgeschichte der Menschen nicht absehen, wenn sie zugleich die Hoffnung der Menschen auf Gerechtigkeit und Heil nicht verraten will. In der Situation "nach Auschwitz" stellt sich die Theodizeefrage mit unerhörter Dringlichkeit als Rückfrage an Gott, als Klage über das Leiden und als Hoffnung, dass Gott die ungerecht Leidenden retten möge. Namhafte Autorinnen und Autoren, Exegeten, Systematiker und Religionspädagogen vermitteln disziplinübergreifend eine theologische Einführung in diese zentrale Frage der Theologie und bereiten sie zugleich für das Handlungsfeld des schulischen Religionsunterrichts auf.

Autor

Gerd Neuhaus, geb. 1952, war bis 2018 Lehrer für Religion und Deutsch am Bischöflichen Abtei-Gymnasium Duisburg-Hamborn und vertritt als apl. Professor die Fundamentaltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

Autor

geb. 1957, Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Autor

Söding, Thomas

Thomas Söding

Neutestamentler

 geb. 1956, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, Berater der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz, seit 2021 Vizepräsident des Zentralkomitees deutscher Katholiken, Mitglied des Sachbereichs I "Theologie, Pastoral und Ökumene" des ZdK, Vizepräsident des Synodalen Wegs.

Autor

Böhnke, Michael

Michael Böhnke

Systematischer Theologe

Michael Böhnke, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Autorin

Eva Stögbauer, geb. 1977, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts der Theologischen Fakultät der Universität Regensburg.

Autorin

Schambeck, Mirjam

Mirjam Schambeck

Religionspädagogin

Mirjam Schambeck sf, geb. 1966, Dr. theol. habil., Professorin für Religionspädagogik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Thematisch verwandte Produkte

Theologische Module
Zurück Weiter
  • Handeln verantworten. Grundlagen - Kriterien - Kompetenzen

    Handeln verantworten

    Heike Baranzke, Christof Breitsameter, Ulrich Feeser-Lichterfeld, Martin Heyer, Beate Kowalski

    Kartonierte Ausgabe

    19,90 €

    Lieferbar in 3-5 Werktagen

  • Heil erfahren in den Sakramenten

    Heil erfahren in den Sakramenten

    Helmut Hoping, Benedikt Kranemann, Stephan Wahle, Norbert Weidinger

    Klappenbroschur

    19,90 €

    Lieferbar in 3-5 Werktagen

  • In Beziehung leben. Theologische Anthropologie

    In Beziehung leben

    Erwin Dirscherl, Rudolf Englert, Bernhard Laux, Christoph Dohmen

    Klappenbroschur

    19,90 €

    Lieferbar in 3-5 Werktagen

  • Bibel verstehen. Schriftverständnis und Schriftauslegung

    Bibel verstehen

    Susanne Gillmayr-Bucher, Thomas Meurer, Johanna Rahner, Thomas Söding, Alexander Weihs

    Klappenbroschur

    19,90 €

    Lieferbar in 3-5 Werktagen

  • Trennung überwinden. Ökumene als Aufgabe der Theologie

    Trennung überwinden

    Dorothea Sattler, Wolfgang Thönissen, Werner Simon, Christhard Lück, Michael Kappes

    Klappenbroschur

    19,90 €

    Lieferbar in 3-5 Werktagen

  • Leid erfahren - Sinn suchen. Das Problem der Theodizee

    Leid erfahren - Sinn suchen

    Gerd Neuhaus, Ludger Schwienhorst-Schönberger, Thomas Söding, Michael Böhnke, Eva Stögbauer, Mirjam Schambeck

    Klappenbroschur

    19,90 €

    Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis