• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • virtuell (Internetdatei)
  • 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-82269-8
  • Bestellnummer: P822692

Generation Nachfolge? –
Generation Verantwortung!

Statistiken heben in großer Regelmäßigkeit die Bedeutung von Familienunternehmen für die deutsche Volkswirtschaft hervor. Sie sind investitions-, ausbildungs- und forschungsstark und belegen Spitzenwerte bei Beschäftigung sowie Umsatz. Unternehmerfamilien hingegen begegnen uns mitunter in Zerrbildern. Schlagwörter wie »Clan«, »Erbe« und »Streit« erheischen Aufmerksamkeit und suggerieren mit sich selbst beschäftigte Organismen hinter den Unternehmen. »Generation Verantwortung« spürt jenseits derartiger Klischees dem Kern der Besonderheit von Familienunternehmen nach: Familienunternehmerinnen und Familienunternehmer selbst schreiben über ihr Verständnis von Verantwortung für ihre Unternehmen – und darüber hinaus.

Stimmen zum Buch

»Familienunternehmen verkörpern den Kern verantwortungsvollen Wirtschaftens: die Bereitschaft zur Haftung mit eigenem Vermögen, langfristige und maßvolle Entscheidungen sowie die Verpflichtung gegenüber den Mitarbeitern und der Gemeinschaft. Ich bin froh, dass die Autoren diesen vielfältigen Wert unternehmerischer Verantwortung herausgearbeitet haben.« (Dr. Carsten Linnemann, MdB, Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, MIT)

 »Die großen ökologischen und sozialen Herausforderungen, vor denen unsere globale Gesellschaft steht, lassen sich ohne verantwortungsvolles Unternehmertum nicht bewältigen. ›Generation Verantwortung‹ dokumentiert in beeindruckender Weise, wie Familienunternehmen ihren Beitrag im Spannungsfeld von Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit dazu leisten wollen.« (Prof. Dr. Barbara Weißenberger, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

 »›Generation Verantwortung‹ bietet einen einzigartigen Einblick in das Denken und die Werte der jungen Generation der Familienunternehmer/innen. Spannend, informativ und staunenswert!« (Dr. Wolfgang Gründinger, Digitalvordenker und Zukunftslobbyist)

Mit Beiträgen von Maximilian Roos, Anita Scheller, Sarna Röser, Elena von Metzler, Christoph Werner, Dominik Benner, Fabian Kienbaum, Christina Block, Henner Buhck, Alexander Graf von Kielmansegg, Philip Hitschler-Becker, Marie-Luise Raumland, Bonita Grupp, Benjamin Freisfeld, Caroline Freisfeld, Constantin Buschmann, Charlotte Finger, Zoë Andreae, Felix Fiege, Axel Stürken, Marie-Christine Ostermann, Maike Rotermund, Philippa Anna Katharina Weig

Herausgeber

Christian Bochmann, Dr. jur., LL.M. (Cambridge), ist Rechtsanwalt in Hamburg, Direktor des Zentrums Familienunternehmen der Bucerius Law School in Hamburg, Lehrbeauftragter an der Juristenfakultät der Universität Leipzig und Mitglied des Aufsichtsrats der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA in Elmshorn. Als Berater, als Dozent und als Autor zahlreicher Fachpublikationen beschäftigt er sich seit vielen Jahren sowohl aus praktischer wie auch aus wissenschaftlicher Perspektive intensiv mit Familienunternehmen.

Herausgeberin

Driftmann, Friederike

Friederike Driftmann

Juristin, Unternehmerin

Friederike Driftmann, Jahrgang 1991, ist Juristin und Gesellschafterin in der siebten Generation des 1820 gegründeten mittelständischen Nahrungsmittelunternehmens Peter Kölln GmbH & Co. KGaA in Elmshorn, das mit rund 380 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 130 Millionen Euro (2019) erwirtschaftet. Der traditionelle Mühlenbetrieb produziert unter dem Markennamen Kölln unter anderem Haferflocken, Müslis und Frühstückscerealien. Darüber hinaus hält das Unternehmen Markenrechte an Mazola, Livio, Biskin, Palmin und Becht‘s und ist damit auch im Bereich Speiseöle und -fette aktiv. Zum Sortiment gehört zudem Milchzucker der Marke Edelweiss. Die Gesellschafter haben sich 2015 vorübergehend aus der Geschäftsführung zurückgezogen und agieren zusammen als aktive Inhaberfamilie.

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Unsere Welt neu denken. Eine Einladung

Unsere Welt neu denken

Kartonierte Ausgabe

11,99 €

Erscheint am 18.10.2021, jetzt vorbestellen

Die europäische Alternative. Unser Weg in Zeiten des globalen Umbruchs

Die europäische Alternative

Siegfried Russwurm, Joachim Lang

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Rechte Esoterik. Wenn sich alternatives Denken und Extremismus gefährlich vermischen

Rechte Esoterik

Matthias Pöhlmann

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Gekippt. Was wir tun können, wenn Systeme außer Kontrolle geraten

Gekippt

Nils Goldschmidt, Stephan Wolf

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Nachhaltige Kapitalmärkte. Die Transformation erfolgreich gestalten

Nachhaltige Kapitalmärkte

Stephan Leithner

Klappenbroschur

25,00 €

Erscheint am 12.10.2021, jetzt vorbestellen

Hab keine Angst, erzähl alles! Das Attentat von Halle und die Stimmen der Überlebenden

Hab keine Angst, erzähl alles!

Esther Dischereit

Gebundene Ausgabe

20,00 €

Erscheint am 28.09.2021, jetzt vorbestellen

Eden Culture. Ökologie des Herzens für ein neues Morgen

Eden Culture

Johannes Hartl

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Unter mysteriösen Umständen. Die politischen Morde der Staatssicherheit

Unter mysteriösen Umständen

Freya Klier

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Die hohe Kunst der Politik. Die Ära Angela Merkel

Die hohe Kunst der Politik

Annette Schavan

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Regionalwert AG. Mit Bürgeraktien die regionale Ökonomie stärken

Regionalwert AG

Christian Hiß

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Was hält uns zusammen? Lösungen für die Einwanderungsgesellschaft

Was hält uns zusammen?

Peter Tauber

Gebundene Ausgabe

22,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Sozial ist, was stark macht. Warum Deutschland eine Politik der Befähigung braucht und was sie leistet

Sozial ist, was stark macht

Georg Cremer

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis