Klassische Musik: CDs

Kategorie ändern

Klassische Musik ist ein Begleiter durch den Alltag und ein Seelentröster. Genießen Sie unsere Auswahl an Klassik für alle Gelegenheiten. Von berühmten Klassikstars bis zum Geheimtipp.

Seite 2 von 4

The beauty of Monteverdi

The beauty of Monteverdi

CD

12,99 €

Vocalise. Werke für Oboe

Vocalise

CD

12,99 €

Jubilo. Barockmusik für Trompete, Orgel und Orchester

Jubilo

CD

14,99 €

Dolce Vita

Dolce Vita

CD

9,99 €

Timeless

Timeless

CD

9,99 €

Klavierkonzert op.54

Klavierkonzert op.54

CD

12,99 €

Matthäus-Passion

Matthäus-Passion

CD

19,99 €

Klassik für Kinder

Klassik für Kinder

CD

14,99 €

Mozart-Arien

Mozart-Arien

CD

14,99 €

Violinsonaten

Violinsonaten

CD

9,99 €

Violinkonzerte Nr. 1 & 5

Violinkonzerte Nr. 1 & 5

CD

12,99 €

Air. Best of Bach

Air

CD

4,99 €

Essential James Galway

Essential James Galway

CD

14,99 €

Barroco Espanol

Barroco Espanol

CD

9,99 €

Seite 2 von 4

Wie einsteigen in die Klassische Musik?

Sie würden gern einsteigen in die klassische Musik, sind jedoch überfordert von der großen Auswahl? Hier erhalten Sie einen kleinen Leitfaden durch die Klassik. Dieser kann natürlich nur subjektiv sein – denn auch klassische Musik ist Geschmackssache.

Was möchten Sie mit klassischer Musik erleben?

  • Sie möchten heitere, leichte Musik? Dann passt Mozart oder Johann Strauß
  • Lust auf Dramatik? Diese bieten Beethoven oder Rachmaninoff, Fortgeschrittene lieben Wagner
  • Lust auf Romantik mit einem Schuss Schwermut? Dann bei Schumann oder Chopin schauen
  • Neugierig auf barocke Musik? Bach oder Händel bieten manchmal fast meditative Musik

Klassik für Anfänger

Um sich zu orientieren, hören Sie am besten Themen-CDs. Besonders beliebt, auch bei Erwachsenen, sind Zusammenstellungen mit Klassik für Kinder. Oft enthalten diese Erläuterungen zu den einzelnen Werken und Komponisten. Themen-CDs bieten eine Auswahl von Stücken verschiedener Komponisten. Eine gute Gelegenheit, diese kennenzulernen. Einige Beispiele:

  • Die schönsten Christlichen Chöre
  • Festliche Klassik (zu Ostern oder Weihnachten)
  • Berühmte Klavierkonzerte
  • „In die Stille mit …“ (diverse Komponisten)
  • Die berühmtesten Klassikwerke

Klassikstars hautnah

Eine andere Spur zu guter Klassik sind die aktuellen Klassikstars. Oft nehmen diese populäre Werke auf. Hier eine kleine Auswahl:

  • Die Pianisten Lang Lang, Evgeny Kissin, Hélène Grimaud, Martin Stadtfeld
  • Opernstars wie Cecilia Bartoli, Anna Netrebko und Elina Garanča. Bei den Männern: Rolando Villazón, Plácido Domingo, Jonas Kaufmann
  • Instrumental-Solistinnen und Solisten wie Sol Gabetta (Cello), Hilary Hahn, Nigel Kennedy, Daniel Hope (alle drei Geige), Sabine Meyer (Klarinette)
  • Orchester wie die Wiener und Berliner Philharmoniker, das Royal Philharmonic Orchestra

Was bedeuten Tempobezeichnungen in der Musik?

Wenn Sie nach klassischer Musik stöbern, kann es hilfreich sein, die verschiedenen Tempobezeichnungen zu kennen. Sie verraten, ob ein Stück temperamentvoll oder eher ruhig ist. Etabliert haben sich italienische Tempo- und Ausdrucksbezeichnungen:

  • Grave: schwer, ernst, majestätisch
  • Largo: breit, ruhig
  • Larghetto: etwas breit (fließender als Largo)
  • Lento: langsam, schleppend
  • Adagio: gemächlich, ruhig, andächtig
  • Andante: gehend, schreitend
  • Andantino: ein wenig schneller als Andante
  • Moderato: mäßig bewegt
  • Allegretto: etwas langsamer als Allegro, ziemlich lebhaft
  • Allegro: lustig, heiter, munter, schnell
  • Vivace: lebhaft, lebendig
  • Vivacissimo: sehr lebhaft, sehr lebendig
  • Presto: sehr schnell, geschwind, rasch
  • Prestissimo: so schnell wie möglich

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis