• Ein Schlüssel zum Verständnis des rasanten Wandels unserer Gegenwart
  • Wie wir verhindern, dass die Gesellschaft kippt
  • Leitfaden für den Umgang mit Krisen
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38743-2
  • Bestellnummer: P387431

Wenn sich plötzlich alles verändert

Wir leben in einer Zeit, in der Vieles bedroht ist, was wir lange als selbstverständlich angesehen haben: öffentliche Gesundheit, demokratische Ordnung, europäischer Friede, soziale Sicherheit, wirtschaftlicher Wohlstand und nicht zuletzt eine intakte Umwelt. Kippmomente („Tipping-Points“) bezeichnen Situationen, in denen sich ein System, sei es ökologisch, politisch oder sozial, plötzlich und unumkehrbar ändert. Das Wissen um sie ist für das Verständnis unserer komplexen Gegenwart essenziell. Nils Goldschmidt und Stefan Wolf machen deutlich, dass Kippmomente keine unabänderbaren Schicksale sind, sondern beeinflusst und abgewendet werden können. Ein Buch, das zeigt, wie wir unsere Zukunft in einer sich immer schneller wandelnden Welt gestalten können, anstatt uns vor der nächsten Krise zu fürchten.

Autor/in

Goldschmidt, Nils

Nils Goldschmidt

Wirtschaftswissenschaftler

Nils Goldschmidt, Jg. 1970, hat seit 2013 eine Professur für Kontextuale Ökonomik und ökonomische Bildung an der Universität Siegen inne. Zuvor war er Professor für Sozialpolitik und Sozialverwaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München (2010 bis 2013) und Professor (Vertretung) für Sozialpolitik und Organisation Sozialer Dienstleistungen an der Universität der Bundeswehr München (2008 bis 2010). Nils Goldschmidt studierte Katholische Theologie und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg. Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte 2001, die Habilitation im Fach Volkswirtschaftslehre 2008, beides ebenfalls an der Universität Freiburg.  Er ist Vorsitzender der Aktions­gemeinschaft Soziale Marktwirtschaft e.V., Tübingen, Mitglied im Vorstand des Wilhelm Röpke Instituts e.V., Erfurt, Mitglied im Vorstand der Görres Gesellschaft, Bonn, und Affiliated Fellow am Walter Eucken Institut e.V., Freiburg. Er ist Mitglied des Beirats des Roman Herzog Instituts, München, und der Katholischen Sozialwissen­schaftlichen Zentralstelle, Mönchengladbach. Er ist Mitherausgeber des Journal of Contextual Economics/Schmollers Jahrbuch, von Ordo – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft und der Zeitschrift für Politik. Er hat etliche Artikel in renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht, ist Autor und Mitherausgeber zahlreicher Bücher und ist regelmäßiger Gastautor in überregionalen Zeitungen und Interviewpartner zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen. Im Herder-Verlag erschien von ihm zuletzt das mit weiteren Autoren verfasste Buch „Eigentum. Warum wir es brauchen. Was es bewirkt. Wo es gefährdet ist“ (2018).

Autor/in

Stephan Wolf, Jg. 1980, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Kontextuale Ökonomik und ökonomische Bildung an der Universität Siegen. Zuvor forschte und lehre er an der Universität Freiburg, zunächst an der Abteilung für Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie und anschließend an der Professur für Umweltökonomik und Ressourcenmanagement. 2006 erwarb er seinen Bachelor-Abschluss im Fach Environmental and Resource Management an der BTU Cottbus. Seine akademische Ausbildung setze sich an der Universität Freiburg fort, zunächst durch ein Masterstudium in Volkswirtschaftslehre (2006 bis 2009) und die anschließende Promotion zum Dr. rer. pol. (2009 bis 2015). Parallel hierzu studierte er im Master-Studiengang Philosophie an der Fernuniversität Hagen. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen intergenerationelle Gerechtigkeit, distributive Gerechtigkeit, Ökologische Ökonomik, Wirtschaftswachstum sowie Theorie und Empirie eines Wahlrechts für Minderjährige. Zu diesen Themen hat Stephan Wolf Fachartikel und Buchbeiträge veröffentlicht und auf zahlreichen internationalen Tagungen vorgetragen. Er war Vorstandsmitglied der Vereinigung für Ökologische Ökonomik und lange Zeit aktiv im Arbeitskreis Wirtschaft und Finanzen des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND). Seit 2015 ist er Mitglied der European Association of Environmental and Resource Economists.

Thematisch verwandte Produkte

Das 21. Jahrhundert: Geschichte & Politik
Der Corona-Schock. Wie die Wirtschaft überlebt

Der Corona-Schock

Hans-Werner Sinn

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Erscheint am 28.07.2020, jetzt vorbestellen

Exploration Gott. Was unsere Gesellschaft jetzt braucht

Exploration Gott

Stefan Vatter

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 13.07.2020, jetzt vorbestellen

Am Scheideweg. Amerikas Christen und die Demokratie vor und nach Trump

Am Scheideweg

Philip Gorski

Gebundene Ausgabe

24,00 €

Erscheint am 13.07.2020, jetzt vorbestellen

Stresstest 2020. Welches Management funktioniert. Und warum.

Stresstest 2020

Klaus Schweinsberg

Gebundene Ausgabe

19,00 €

Erscheint am 13.07.2020, jetzt vorbestellen

Heißzeit. Mit Vollgas in die Klimakatastrophe - und wie wir auf die Bremse treten

Heißzeit

Mojib Latif

Klappenbroschur

20,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Politik selber machen! Warum ich mein Richteramt aufgebe und in die Politik gehe

Politik selber machen!

Jens Gnisa

Kartonierte Ausgabe

14,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)

Staatslexikon. Recht - Wirtschaft - Gesellschaft. Bd. 4: Milieu - Schuldrecht

Staatslexikon

Görres-Gesellschaft, Verlag Herder

Ausgabe in Leinen

88,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

besser anders weiter so? Verantwortliche Führung in Wirtschaft und Gesellschaft

besser anders weiter so?

Frank Trümper, Kurt Bock

Gebundene Ausgabe

28,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Strafraum. Absitzen in Freiburg

Strafraum

Reinhild Dettmer-Finke, Thomas Hauser, Britt Schilling

Kartonierte Ausgabe

15,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Pest und Corona. Pandemien in Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Pest und Corona

Heiner Fangerau, Alfons Labisch

Gebundene Ausgabe

18,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (EPUB)

Tacheles. Im Kampf um die Fakten in Geschichte und Politik

Tacheles

Michael Wolffsohn

Gebundene Ausgabe

26,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Mehr Mut! Aufbruch in ein neues Jahrzehnt

Mehr Mut!

Sigmar Gabriel

Gebundene Ausgabe

25,00 €

Lieferbar in 1-3 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF), eBook (EPUB)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis