Warum das Messbare nicht das allein Wirkliche istLeitkultur Naturwissenschaft

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sorgten die epochalen Entdeckungen der Teilchenphysik für Verwirrung. Das wichtigste Paradigma unserer Leitkultur lieferte dann die Biologie mit der Evolutionstheorie. Heute erschüttert die biomedizinische Praxis unsere herkömmlichen Begriffe von Recht und Moral. Welche unserer bislang kulturell fest verankerten Normen und Werthaltungen können uns angesichts des rasanten Aufschwungs der Naturwissenschaften auch weiterhin noch als Richtschnur des Handelns dienen?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden