Leserreise nach Leipzig

Eine kleine, aber sehr feine CIG-Reisegruppe war im Vorfeld der Tagung "Gottes starke Töchter" in Leipzig unterwegs. Die Leserinnen und Leser erlebten, als praktische Hinführung zu den Themen des theologischen Kongresses, ein Kultur- und Begegnungsprogramm.

75 Jahre Christ in der Gegenwart: Leserreise nach Leipzig

Ein Höhepunkt des exklusiven CIG-Programms war die Stadtführung durch die Kulturwissenschaftlerin Gerlinde Kämmerer (www.erlesenes-leipzig.de). Sie zeigte wichtige Orte der religiösen Geschichte der Stadt und erläuterte, wie christliche und jüdische Frauen diese geprägt haben.

Viele Aspekte rund um die friedliche Revolution von 1989/90 wurden anschließend im Zeitgeschicht­lichen Forum thematisiert. Maria Oldag führte uns kundig durch die ständige Ausstellung, wobei sie eigens auf die Rolle der Kirchen einging.

Am Abend gab Martina Breyer, die Vorsitzende des Katholikenrats, engagiert und begeisternd Einblicke in die aktuelle kirchliche Landschaft „im Osten“.

Begleitet wurde die Reise von CIG-Redakteurin Johanna Beck und Chefredakteur Stephan Langer.

Anzeige: Warum ich an Gott glaube. Von Gerhard Lohfink

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.