Klaus Ebeling

 
Ebeling, Klaus
Klaus Ebeling Foto: (c) Doreen Bierdel

Klaus Ebeling, geb. 1950, Studium der Philosophie, Theologie und Politikwissenschaft, 1990–1998 Referent am Institut für Theologie und Frieden, 1998-2016 Projektleiter Ethik im Sozialwissenschaftlichen Institut der Bundeswehr in Strausberg bzw. im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam, seit 2014 Wiss. Berater im Katholischen Militärbischofsamt in Berlin und externer Projektleiter im IthF, Mitglied der Fachgruppen „Gerechter Friede“ (Justitia et Pax) und „Rüstungsexporte“ (GKKE), Beirat des Zentrums für ethische Bildung in den Streitkräften, Mitherausgeber des E-Journals „Ethik und Militär“.

Artikel

Verlagsangebot

Bücher : Klaus Ebeling auf Herder.de

Über die Bücher von Klaus Ebeling informiert Sie der Verlag auf der Herder-Autorenseite: Jetzt weiterstöbern.

Anzeige: Eberhard Schockenhoff: Kein Ende der Gewalt? Friedensethik für eine globalisierte Welt