Rezept für eine Puzzle-PartyNuss-Nougat-Puzzle

Ein Geburtstagkuchen in Puzzleform.

Zutaten

150 g weiche Butter
150 g Zucker
1 El Vanillezucker
3 mittelgroße Eier
150 g Mehl
75 g Speisestärke
1Tl Backpulver
25 g Kakaopulver
4 El Milch
200 g Nuss-Nougatcreme
200 g Schokoladenglasur
Außerdem Backtrennpapier

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit dem Backtrennpapier sorgfältig auslegen. Dann die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, die Eier nach und nach dazugeben. Mehl mit Speisestärke, Backpulver und dem Kakao mischen, zur Butter-Zuckermasse geben, dabei mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf das Backblech streichen und im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen (Hölzchenprobe!). Den noch warmen Kuchen in ca. 8 cm große Quadrate zerschneiden. Die Nuss-Nougatcreme und die Schokoladenglasur nacheinander im Wasserbad vorsichtig erwärmen, bis sie gut streichfähig sind. Die Hälfte der Quadrate mit dem Nougatcreme bestreichen, die restlichen Quadrate daraufsetzen, in Diagonale schneiden, alles wieder zusammenschieben und mit der Schokoladenglasur überziehen. Vorsichtig mit einem spitzen Messer trennen, damit die Teile beim Trocknen nicht zusammenkleben.

Zum MottofestGeburtstag feiern mit einer Puzzle-Party

kizz Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.