Student*innen-Abo Fachmagazin

Student*innen lesen die gedruckte und digitale Ausgabe günstiger und sichern sich zusätzlich eine Prämie. Jederzeit kündbar!

  • Mein Start in der Kita

    Damit der Start in den Job gelingt, beantworten Expertinnen aus der Praxis die spezifischen Jobstart-Fragen von Berufseinsteiger*innen. Formale Aspekte wie "Welche Rechte, welche Pflichten sieht der Arbeitsvertrag für mich vor?" oder "Was muss ich im Falle einer Arbeitsunfähigkeit beachten?" sind ebenso berücksichtigt wie die drängenden Fragen bezüglich der pädagogischen Praxis. "Wie baue ich eine Beziehung zu den Kindern auf?", "Wie gelingt es mir, dass mich die Eltern ernst nehmen?" oder "Wie finde ich meine Rolle im Team?" u.v.m. Dieses speziell für Berufsanfänger*innen konzipierte praxis kompakt-Heft erleichtert mit erprobtem Handlungswissen und umfangreichen Praxishilfen wie Checklisten, Reflexionsfragen und Informationshilfen, die nun konkret anstehenden beruflichen Herausforderungen.

  • Pädagogische Handlungskonzepte von Fröbel bis heute

    Das Sonderheft der Zeitschrift kindergarten heute ergänzt in dieser Neuausgabe den bewährten Longseller um das infans-Konzept und die »Bildungs- und Lerngeschichten«. Namhafte Experten und Expertinnen geben leicht verständlich erklärt einen fundierten Einblick in die wichtigsten Handlungskonzepte: Fröbel, Montessori, Waldorfpädagogik, Reggio-Pädagogik, Situationsansatz, infans, Bildungs- und Lerngeschichten. Die perfekte Ausgabe für Erzieherinnen und Auszubildende, die in neuen und auch anderen pädagogischen Ansätzen eine Chance und einen Wegweiser sehen.

  • Spielen mit Aktionstabletts

    Ein Tablett, darauf ausgewählte Materialien, die zu einer Aufgabe einladen – fertig ist eine kleine Ruheinsel zum Allein-Spielen. Im Praxisbuch „Spielen mit Aktionstabletts“ von Jutta Bläsius finden pädagogische Fachkräfte 26 erprobte und einfach umzusetzende Gestaltungsideen: für Montessori-Einrichtungen, aber auch alle anderen Krippen und Kindergärten, die Kindern den Raum für wertvolle Einzelbeschäftigung geben wollen.

  • Die faire Kita

    Eine faire Kita sein! Damit ist mehr gemeint als ein faires Miteinander zwischen den Kindern und Erwachsenen. In einer FairenKITA gehören die Themen fairer Handel, faire Beschaffung, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen zum Alltag und Lernen der Kinder. Die Autorin stellt faire Projekte, wie z.B. faires Frühstück, faire Weihnachtszeit und vieles mehr durch alle Jahreszeiten vor, die Kinder für die Themen sensibilisieren und begeistern. „Zukunft leben – Welt gestalten“: Die Reihe mit Themen rund um Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE): Kita-Kinder für Nachhaltigkeit sensibilisieren und begeistern!