Rudolf-Werner Dreier: "Universität Freiburg"

Zum Buch

Universität Freiburg Cover

Die Geschichte der Universität Freiburg ist bestimmt vom Kampf um ihre Autonomie und dem Streben nach Exzellenz in Lehre und Forschung. Sie wird bis heute durch ihre herausragenden Köpfe geprägt. Dreier bietet in seinem informativen wie unterhaltsamen Bildband einen reich illustrierten Überblick über die wechselhafte Geschichte der Hochschule und stellt in kurzen Streiflichtern herausragende Persönlichkeiten und erstaunliche Ereignisse vor – vom Beginn des Frauenstudiums über eine Rektoren-Ohrenwahl bis zum prägenden Duft des wöchentlichen Reisbreis. Text und Bild begleiten die Albert-Ludwigs-Universität auf ihrem Weg zu einer der aktuell besten Universitäten Deutschlands.

Gebunden, 192 Seiten
359 Abbildungen
28,00 Euro

Zum Autor

Rudolf-Werner Dreier

Rudolf-Werner Dreier studierte nach einem Rundfunkvolontariat an der Albert-Ludwigs-Universität die Fächer Germanistik und Geschichte und arbeitete danach als Fernsehjournalist beim Südwestrundfunk in Baden-Baden. Seit 1983 hat er als Kommunikationschef die Öffentlichkeitsarbeit von Universität und Uniklinikum geprägt und zahlreiche wissenschaftsjournalistische Artikel veröffentlicht sowie die Alumni-Organisation der Universität Freiburg auf- und ausgebaut.