13. Juli 2020

Hilpert/Sautermeister_Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Raum von Kirche

Missbrauchsskandal: Eine umfassende Zwischenbilanz nach zehn Jahren

 

„Gleichsam mit Händen greifbar wird hier, dass es neuer Ideen und theologischer Diskurse bedarf. Der Missbrauchsskandal ist, so bedrückend und so schädlich er ist, jenseits aller Anstrengung, ihn ‚aufzuarbeiten‘, auch eine Zumutung an die Kirche, sich ihrer moralischen Fehlbarkeit zu vergewissern und sich als eine Gemeinschaft zu wissen, die aus Skandalen und Unfällen lernen kann und muss. Das zu verdeutlichen, ist die gemeinsame Aufgabe der in diesem Band versammelten, eigens dazu verfassten Texte.“

 

Vor 10 Jahren wurden in Deutschland die zahlreichen Fälle von sexuellem Missbrauch in Raum von Kirche öffentlich. Lag damals der Fokus noch auf den Einzeltaten und den Folgen für die Leid­tragenden, so stehen heute die Bedeutung der systemischen Dimension von Missbrauch und dessen Vertuschung in der Kirche als Institution im Zentrum der Diskussion. Die kirchlichen und theolo­gischen Herausforderungen sind immens. Die Fragen nach Verantwortung, Aufarbeitung und Prävention sind drängend und Gegenstand der empirisch informierten theologischen Reflexion.

Der vorliegende Band versammelt Beiträge, die das komplexe Phänomen und die tieferliegenden Ursachen und Probleme analysieren, Reaktionen und Versuche der Aufarbeitung reflektieren und offene Herausforderungen für Prävention und Aufarbeitung in unterschiedlichen kirchlichen Hand­lungsfeldern erörtern. Es geht um eine theologische Zwischenbilanz nach 10 Jahren und um die Frage, was Theologie und Kirche bereits gelernt haben und noch lernen müssen.

 

Mit Beiträgen von: Maria Elisabeth Aigner, Bernhard Sven Anuth, Andreas R. Batlogg SJ, Franz Xaver Bischof, Stefan Böntert, Sabine Demel, Holger Dörnemann, Georg Essen, Jörg Fegert, Sandra Fernau, Ralf Gaus, Konrad Hilpert, Simone Hotz, Marion Jarczok, Birgit Jeggle-Merz, Andreas Jud, Andreas Kruse, Stephan Leimgruber, Martin M. Lintner OSM, Klaus Mertes SJ, Daniel Minch, Sigrid Müller, Wunibald Müller, Andreas Odenthal, Katharina Peetz, Klaus Pfeffer, Wolfgang Reuter, Ulrich Ruh, Hans-Joachim Sander, Jochen Sautermeister, Birgit Weiler MMS, Gunda Werner und Hans Zollner SJ.  

 

Die Herausgeber: Konrad Hilpert, Professor em. für Moraltheologie an der LMU München; Stephan Leimgruber, Professor em. für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts ebd.; Jochen Sautermeister, Professor für Moraltheologie an der Universität Bonn; Gunda Werner, Universitätsprofessorin für Dogmatik an der Universität Graz.

Buch

Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Raum von Kirche

Analysen – Bilanzierungen – Perspektiven

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Kartoniert
  • 448 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-02309-5
  • Bestellnummer: P023093

Herausgeber/in

Hilpert, Konrad

Konrad Hilpert

Moraltheologe

Konrad Hilpert, Dr. theol., geb. 1947, Professor em. für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Herausgeber/in

Stephan Leimgruber, Dr. theol. habil., lic. phil., geb. 1948, Professor für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU München.

Herausgeber/in

Sautermeister, Jochen

Jochen Sautermeister

Moraltheologe

Jochen Sautermeister, geb. 1975, Dr. rer. soc., Dr. theol., Inhaber des Lehrstuhls für Moraltheologie und Direktor des Moraltheologischen Seminars an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn, 2014-2017 Inhaber der Stiftungsprofessur für Moraltheologie unter besonderer Berücksichtigung der Moralpsychologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München; Psychologischer Ehe-, Familien- und Lebensberater

 

 

Herausgeber/in

Gunda Werner, Dr. Theol., geb. 1971, seit April 2018 Univ. Prof. für Dogmatik an der Karl-Franzens Universität Graz und Leiterin des Instituts für Dogmatik; 2015 als erste Frau an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Uni Bochum habilitiert: 2015 und 2017 Lehrstuhlvertretungen in Bonn und Bochum, 2016-2018 Juniorprofessur in Tübingen, 2010 Research Fellow am Pontifical College Josephinum, Columbus (OH), 2018 am Boston College, Boston und der Fordham University New York. Publikationen im Bereich der Fundamentaltheologie, Dogmatik und zu Judith Butler.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis