08. März 2021

Franz Alt_Die außergewöhnlichste Liebe aller Zeiten

Hure oder Gefährtin – Verräter oder Freund?
Franz Alt mit seinem revolutionärsten Werk zu Jesus, Maria Magdalena und Judas

 

Er ist der Inbegriff des miesen Verräters und sie die schillerndste Frau im Christentum: Um Judas und Maria Magdalena ranken sich unzählige Gerüchte und Vermutungen, seit zwei Jahrtausenden faszinieren sie die Menschen. Nach jahrelangen Recherchen zeigt Franz Alt in diesem bahn­brechenden Buch, wie die Kirche falsche Bilder instrumentalisiert: Judas war ein Freund Jesu und Maria Magdalena die vertraute Gefährtin und keine Quotenfrau. Kenntnisreich und mit ebenso verblüffenden wie treffsicheren Bezügen zu unserer Gegenwart stellt Alt unser Bild von Jesus vom Kopf auf die Füße: »Zweifel und Kritik ist der Anfang jeden wirklichen Glaubens. Die Kirche muss immer neu in die Schule Jesu gehen, erwachsen werden und endlich ihre Windeln abstreifen. Nur dann wird es aufhören, dass sie eine Generation nach der anderen verliert. Reformation von unten ist die ewige Aufgabe der Kirche.«

Neben der Rekonstruktion der eigentlichen Botschaft Jesu, die ohne den Bezug auf dessen Mutter­sprache, das Aramäische, durch Fehlübersetzungen verfälscht wurde, wendet sich Franz Alt den apokryphen Evangelien zu und stellt Maria Magdalena und Judas als wesentliche Akteure in ein neues Licht. Ohne die beiden können wir Jesu Botschaft in all ihren Dimensionen nicht verstehen. Nur im Wechselspiel dieser drei Gestalten entfaltet sich ihr wahrer Gehalt, dessen revolutionäres Potenzial wir heute mehr benötigen denn je: »Die Frage nach dem Reich Gottes ist grundsätzlich die Frage nach sozialer Gerechtigkeit, nach Gleichwertigkeit von Mann und Frau, nach ökologischem Gleichgewicht und nach Frieden in einer Gesellschaft. Das sind die zentralen Bewährungsproben christlicher Praxis im Geiste der Bergpredigt.«

Es geht nicht darum, den christlichen Glauben neu zu erfinden, wohl aber, ihn neu am wirklichen Jesus zu orientieren. Die außergewöhnlichste Liebe aller Zeiten ist ein fesselnder Streifzug durch die Bibel und Kirchengeschichte mit spektakulären Wendungen. Und eine Antwort auf die Frage, wie Kirche wieder »systemrelevant« sein kann.

 

Franz Alt, Dr., geb. 1938, ist Journalist und Buchautor. 20 Jahre moderierte er das Politmagazin »Report Baden-Baden«. Er leitete die Sendereihe »Zeitsprung« im SWF und das Magazin »Querdenker« in 3SAT. Der Bestseller-Autor ist für sein publizistisches und ökologisches Engagement der am meisten mit Preisen ausgezeichnete deutsche Fernsehjournalist, z. B. mit der Goldenen Kamera, dem Bambi oder dem Adolf-Grimme-Preis, Menschenrechtspreise, Deutscher & Europäischer Solarpreis sowie Welt-Windenergie-Preis.

Buch

Die außergewöhnlichste Liebe aller Zeiten

Die wahre Geschichte von Jesus, Maria Magdalena und Judas

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2021
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38709-8
  • Bestellnummer: P387092

Autor/in

Alt, Franz

Franz Alt

Journalist und Buchautor

Franz Alt, Dr., geb. 1938, ist Journalist und Buchautor. Zahlreiche Auszeichnungen für sein publizistisches und ökologisches Engagement.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis