18. Februar 2019

Anselm Grün / Milad Karimi_Im Herzen der Spiritualität

Grün & Karimi im Dialog – zwei überzeugende Vertreter ihres Glaubens

Ein überraschende Religionsbegegnung: Spiritualität ist das Verbindende  

 

Muslime und Christen leben ihre Religion de facto in der gleichen säkularen Gesellschaft – und doch meist nebeneinander her. Gegenseitige Ignoranz kann aber ebenso wenig wie Konfrontation ein Weg in die Zukunft sein. Daher fragen Anselm Grün und Milad Karimi in ihrem Buch Im Herzen der Spiritualität, wie ein Dialog zwischen Christentum und Islam inhaltlich aussehen könnte: Was ist, über alle Differenzen hinweg, das Verbindende? Worauf beruht die gegenseitige Fremdheit – und wie können wir die »Stolpersteine« der Verständigung ausräumen? Was sind gemeinsame Schätze?

Die beiden Bestseller-Autoren beschreiben aus dem Herzen ihrer jeweiligen Glaubenstradition konkrete Wege, die zum Verständnis des anderen führen. Sie fragen nach Vergleichbarkeiten und suchen Kriterien für die innere Wahrheit einer Religion. Zentrale Themen wie Gotteserfahrung, das Bild Jesu, Mohammeds oder Marias, konkrete religiöse Praktiken wie Fasten oder Gebet, Mission und Zeugnis kommen aus beiden Perspektiven in den Blick.

Anselm Grün und Milad Karimi – zwei der wichtigsten Stimmen ihrer Religion – nun erstmals im Gespräch. Schätze der Spiritualität beider Religionen werden sichtbar. Aber auch ihre gemeinsame Verantwortung.  

„Dieses lesenswerte Buch leistet im Dialog zweier gelehrter Vertreter ihres Glaubens einen lehrreichen Beitrag dazu. Ohne Fremdheit zu leugnen, aber voll gegenseitigem Respekt, wechselseitiger Anerkennung und mit dem erkennbaren Wunsch, einander anzunähern." (Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestags)  

 

Anselm Grün OSB, geb. 1945, Dr. theol., Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Seine in über 30 Sprachen übersetzten Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst sind weltweite Bestseller.

Ahmad Milad Karimi, Dr. phil., geb. 1979 in Kabul, kam mit 13 Jahren als Flüchtling nach Deutschland. Seit 2016 ist er Professor für Kalam, islamische Philosophie und Mystik an der Universität Münster. 2019 erhielt er den Voltaire-Preis für "Toleranz, Völkerverständigung und Respekt vor Differenz".

Buch

Im Herzen der Spiritualität

Wie sich Muslime und Christen begegnen können

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-03131-1
  • Bestellnummer: P031310

Autor/in

Dr. theol., geb. 1945, Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, geistlicher Begleiter und Kursleiter in Meditation, Fasten, Kontemplation und tiefenpsychologischer Auslegung von Träumen. Seine Bücher zu Spiritualität und Lebenskunst sind weltweite Bestseller – in über 30 Sprachen.
Sein einfach-leben-Brief begeistert monatlich zahlreiche Leser (www.einfachlebenbrief.de).

Autor/in

Ahmad Milad Karimi, Dr. phil., geb. 1979, in Kabul, Studium der Philosophie, Mathematik und Islamwissenschaft in Darmstadt, Freiburg und Neu Delhi. Seit 2016 Professor für Kalām, islamische Philosophie und Mystik an der Universität Münster.

Herausgeber/in

Dr. phil., Dipl. theol., war lange Jahre Cheflektor des Freiburger Herderverlags und hat auch die Bücher von Ruth Pfau betreut. Er ist Herausgeber des Monatsbriefs „einfach leben“ von Anselm Grün und zahlreicher Bücher (zuletzt: Lass deiner Seele Zeit. Entdeckungen durch Langsamkeit und Ruhe).

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis