16. Juli 2018

Jochem_Leitzmann_Sitzstreik

Ob im Auto, im Büro oder abends auf dem Sofa: Wir sitzen und sitzen und sitzen. Aus dem einst quicklebendigen Homo sapiens ist längst ein träger Homo sedens geworden, der den Großteil seines Lebens auf den unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten verbringt. Doch das Sitzen, das den Alltag zu erleichtern verspricht, birgt ungeahnte Gefahren. Die medizinische Forschung zeigt: Langes Sitzen schadet nicht nur dem Rücken, es kann auch die Ursache schwerer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder Herz-Kreislauf-Störungen sein. Was liegt also näher, als in den Sitzstreik zu treten? Unterhaltsam und gestützt auf neueste wissenschaftliche Erkenntnisse erklären die beiden Präventivmediziner Dr. med. Carmen Jochen und Prof. Dr. med. Michael Leitzmann was beim Sitzen in und mit unserem Körper passiert. Ohne erhobenen Zeigefinger bieten sie leicht umzusetzenden Ideen und Lösungsansätzen, um den täglichen Sitzfallen zu entrinnen.  

Dr. med. Carmen Jochem ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Epidemiologie und Präventivmedizin in Regensburg und erforscht dort den Einfluss des langen und ununterbrochenen Sitzens auf die Gesundheit. In der Freizeit helfen ihr ihre Kinder und ihre Tätigkeit als Group Fitness Trainerin dabei, regelmäßig in den Sitzstreik zu treten und körperlich aktiv zu sein.  

Prof. Dr. Dr. med. Michael Leitzmann ist Direktor des Instituts für Epidemiologie und Präventivmedizin an der Universität Regensburg. Er untersucht die Auswirkungen von Umwelt- und Lebensstilfaktoren auf die Entstehung chronischer Erkrankungen. Als begeisterter Freizeitsportler ist er außerhalb der Arbeit häufig beim Joggen, auf dem Fahrrad oder im Schwimmbad anzutreffen.

Buch

Sitzstreik

Tipps und Tricks gegen die Risiken und Nebenwirkungen des Sitzens

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2018
  • Klappenbroschur
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-60058-6
  • Bestellnummer: P600585
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis