18. September 2019

Antje Sabine Naegeli "Trauernacht und Hoffnungsmorgen"

Einen geliebten Menschen zu verlieren, verursacht unermesslichen Schmerz. Der Tod wirft uns aus der Bahn, wir fühlen uns äußerlich und innerlich verloren. Viele Trauernde fühlen sich unverstanden, mit ihren Gefühlen alleingelassen und ohnmächtig angesichts von Endlichkeit des Lebens und Endgültigkeit des Todes.  

Die renommierte Psychotherapeutin und Theologin Antje Sabine Naegeli begleitet seit vielen Jahren Trauernde durch diese Zeit und hat selbst schwere Verluste erlebt. In ihrem Buch möchte die Autorin keine Theorien über Trauerphasen oder Rezepte liefern, sondern aus eigener Trauererfahrung Impulse geben, den jeweils ganz individuellen Trauerweg zu finden. Denn Trauerarbeit ist seelische Schwerstarbeit, in der trotz eines Verlusts die Liebe bleibt. Dabei spart sie auch Tabuthemen wie den Suizid nicht aus. Einfühlsam und verständnisvoll begleitet das Buch durch die Dunkelheit der Trauernacht, die Eiszeit bis in den dämmernden Hoffnungsmorgen und Tagesanbruch begleiten zu können.  

Antje Sabine Naegeli, geboren in Schleswig-Holstein, hat nach dem Studium der evangelischen Theologie eine psychotherapeutische Ausbildung absolviert. Sie ist eine gefragte Referentin und Trauerbegleiterin und publizierte zu psychologischen und spirituellen Themen. Im Verlag Herder erschienen u.a. die Titel „Umarme mich. Gebete voller Hoffnung“, „Zwischen Begabung und Verletzlichkeit. Leben mit Hochsensibilität“ sowie „Du hast mein Dunkel geteilt. Gebete an unerträglichen Tagen“. Sie lebt in St Gallen/Schweiz.

Buch

Trauernacht und Hoffnungsmorgen

Wege durch eine schwere Zeit

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden
  • 144 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-37720-4
  • Bestellnummer: P377200

Autor/in

Antje Sabine Naegeli, geboren und aufgewachsen in Schleswig-Holstein, Studium der evangelischen Theologie, psychotherapeutische Ausbildung in Gesprächstherapie nach Prof. C. Rogers und Existenzanalyse nach Prof. V. E. Frankl. Lebt in St. Gallen/Schweiz und arbeitet dort in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Hochsensibilität, Depression, Trauerbegleitung, narzisstische Störungen in Partnerschaft und Familie. Sie ist im deutschsprachigen Raum eine gefragte Referentin und Seminarleiterin. Zahlreiche Publikationen zu psychologischen und spirituellen Themen.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis