14. September 2020

Bernhard Vogel_Hans-Jochen Vogel_Deutschland aus der Vogelperspektive

30 Jahre Deutsche Einheit

Zwei große Politiker blicken auf unser Land und ihr Leben

Hans-Jochen und Bernhard Vogel haben die deutsche Geschichte nach 1945 von Anfang an erlebt – als Betroffene und als Akteure. Die großen Daten von 70 Jahren deutscher Nachkriegsgeschichte sind verbunden mit Stationen ihres politischen Lebens. Vor über einem Jahrzehnt haben die beiden Brüder ihre Lebenswege zum ersten Mal in einem ungewöhnlichen und persönlichen Geschichtsbuch niedergelegt: „Deutschland aus der Vogelperspektive“. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit schauen sie noch einmal zurück, um auch die letzten Jahre deutscher Politik in den Blick zu nehmen.

Buch

Deutschland aus der Vogelperspektive

Eine kleine Geschichte der Bundesrepublik

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Gebunden
  • 352 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-39014-2
  • Bestellnummer: P390146

Autor/in

Vogel, Bernhard

Bernhard Vogel

Politiker

Bernhard Vogel, Prof. Dr., war Kultusminister und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Ministerpräsident von Thüringen und Präsident des Zentralkomitees der dt. Katholiken sowie Mitglied des Bundesvorstands der CDU. Bis 2011 Vorsitzender der Konrad Adenauer-Stiftung.

Autor/in

Hans-Jochen Vogel, Dr. jur., geboren 1926, gestorben 2020, war Oberbürgermeister von München, Regierender Bürgermeister von Berlin, Bundesminister für Bauwesen, Raumordnung und Städtebau, Bundesminister für Justiz, SPD-Vorsitzender und Oppositionsführer im Bundestag. Er lebte bis zu seinem Tod in München.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis