01. Oktober. 2019
Michael Billig_Schwarz. Rot. Müll.

Der Investigativ-Journalist Michael Billig deckt in "Schwarz. Rot. Müll." auf, wo Unternehmen fachgerechte Entsorgung nur vortäuschen, wie Kontrollen und Gesetze gezielt umgangen werden und wie Justiz sowie Politik in diesen Fällen hoffnungslos versagen. Der Autor nennt konkrete Namen und Fälle mit Verbindungen in andere kriminelle Milieus und zeigt so ein erschreckendes Netz mafiöser Strukturen auf.

von Michael Billig

Michael Billig deckt die Machenschaften der deutschen Müll-Mafia auf
Ein Wirtschaftskrimi

„In der Branche heißt es, Müll sucht sich das billigste Loch. Die deutsche Müll-Mafia hat es im eigenen Land gefunden.“ Michael Billig

Kein Land trennt seinen Abfall so akribisch wie Deutschland, unsere Deponien zählen zu den sichersten Endlagern der Welt. Und doch: Wir sind gar nicht so sauber wie wir vorgeben! Abseits der gängigen Wirtschaftswege hat sich eine äußerst lukrative Schattenwirtschaft entwickelt: Ein Millionengeschäft, mit dem mehr Geld verdient wird als mit Drogengeschäften. Der Investigativ-Journalist Michael Billig deckt auf, wo Unternehmen fachgerechte Entsorgung nur vortäuschen, wie Kontrollen und Gesetze gezielt umgangen werden und wie Justiz sowie Politik in diesen Fällen hoffnungslos versagen. Michael Billig nennt konkrete Namen und Fälle mit Verbindungen in andere kriminelle Milieus und zeigt so ein erschreckendes Netz mafiöser Strukturen auf.

„Schwarz. Rot. Müll.“ legt seinen Fokus nicht nur auf die Folgen der illegalen Müllentsorgung für Mensch und Umwelt, sondern richtet den Blick gezielt auf die kriminelle Dimension des Themas und die Folgen für Wirtschaft und Kommunen. Michael Billig zieht erstmals seine Bilanz, die auf jahrelangen Recherchen basiert und die die Beobachtung von Gerichtsprozessen, Gespräche mit Ermittlern und Insidern, die Auswertung von Ermittlungsakten und Unterlagen von Kontrollbehörden sowie die Erkundung illegaler Abfalllager in Deutschland umfasst.

Michael Billig, geb. 1978 in Weimar, studierte Kommunikationswissenschaften, Kunstgeschichte und Ethnologie. Die Beiträge des Umweltjournalisten sind u.a. in WirtschaftsWoche, enorm, Potsdamer Neueste Nachrichten, natur und bild der wissenschaft erschienen. Seit 2015 recherchiert er über illegale Deponien in Deutschland und ist Co-Autor mehrerer Fernsehbeiträge zu diesem Thema (NDR, RBB, RTL). Seit 2017 schreibt er seinen Blog muellrausch.de.

 

Schwarz. Rot. Müll. Die schmutzigen Deals der deutschen Müll-Mafia
Die schmutzigen Deals der deutschen Müll-Mafia
Michael Billig (Autor/in)
Klappenbroschur
22,00 €
Erscheint am 01.10.2019, jetzt vorbestellen
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis