27. Februar. 2018
Manfred Lütz_Der Skandal der Skandale

Manfred Lütz erzählt in seinem neuen Buch auf packende und faszinierende Weise die Geschichte des Christentums – ein Muss für jeden Leser, der nicht nur das Christentum, sondern auch das Abendland besser verstehen will.

Taugt das Christentum noch als Fundament Europas?

Bestseller-Autor Manfred Lütz und die geheime Geschichte des Christentums  

Alle sprechen beschwörend vom christlichen Menschenbild, von christlichen Werten oder gar vom christlichen Abendland. Linke und Rechte, aber auch die politische Mitte werden feierlich, wenn es um das Christentum geht. Zugleich aber verbindet die breite Öffentlichkeit das Christentum mit Kreuz- zügen, Hexenverfolgung und Inquisition und neuerdings mit dem Missbrauchsskandal. Wie geht das zusammen? Was ist wirklich dran an der 2000-jährigen Skandalgeschichte des Christentums, deren üppige filmische Inszenierungen nur so von Sperma, Blut und Gift triefen? Taugt das Christentum noch als geistiges Fundament Europas oder bleibt nur der Euro und der Binnenmarkt? Das muss auch Atheisten interessieren, die wie Jürgen Habermas nach „rettenden Übersetzungen der jüdisch-christlichen Begrifflichkeit von der Gottebenbildlichkeit des Menschen“ suchen.  

Unter wissenschaftlicher Mitarbeit von Arnold Angenendt erzählt Manfred Lütz in seinem neuen Buch Der Skandal der Skandale die spannende Geschichte des Christentums, wie sie nach Erkenntnissen der neuesten, internationalen Forschung wirklich verlief. Niemand der über das Christentum diskutieren will, kommt an diesem Buch vorbei.  

Ein Buch voller spektakulärer Überraschungen, locker, allgemein verständlich erzählt und zugleich seriös auf den Punkt gebracht. Für jeden, der die geistigen Wurzeln Europas verstehen will, ein einzigartiges Bildungserlebnis, fesselnd geschrieben wie ein Krimi. Denn „nur indem man sich der eigenen Geschichte stellt, entwickelt man ein gesundes Selbstbewusstsein, ein angemessenes Gefühl für die eigene persönliche und auch nationale Identität und kann auf polternde persönliche oder nationale Aufschneiderei verzichten.“  

„Glückwunsch zu dieser gewaltigen Leistung, die viele Leser verdient, Christen wie Nichtchristen.“ (Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Heinz Schilling)  

Manfred Lütz, Dr. med. Dipl. theol., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und katholischer Theologe. Als Autor schrieb er die Bestseller „Irre! – Wir behandeln die Falschen“, „Gott – Eine kleine Geschichte des Größten“, wofür er den renommierten Corine-Literaturpreis erhielt, und „Wie Sie unvermeidlich glücklich werden“ u.v.m.   Arnold Angenendt, Prof. Dr. Dr. h. c., einer der international führenden Historiker, Autor des Bestsellers „Toleranz und Gewalt. Das Christentum zwischen Bibel und Schwert“.  

Aus dem Inhalt         

I.       Zum Teufel mit der Religion – Judentum, Christentum und Islam: Der Monotheismus als Gefahr für die Menschheit?     

II.       Die ersten 1000 Jahre – Eine Religion der Liebe begegnet der Gewalt   

III.       Das Mittelalter und die Kreuzzüge – Von der Erfindung eines neuen Menschen bis zum Ende einer Missgeburt    

IV.       Sündenfälle – Mittelalterliche Ketzerverfolgung und am Ende die Borgias       V.       Die Neuzeit – Alte Probleme, neue Lösungen    

VI.       Der größte Justizirrtum aller Zeiten – Erstaunliches über die Hexenverfolgungen   VII.       Legenden der Indianermission – Was man weiß und was man wissen sollte VIII.       Aufklärung – Woher kommen die Menschenrechte wirklich und wer hat die Sklaven befreit?    

IX.       Nach dem Blutbad – Die Kirche im 19. Jahrhundert      

X.       Das 20. Jahrhundert – Christen und Nationalsozialismus, Erbsünde und Euthanasie, die Kirche und die Juden    

XI.       Skandale am laufenden Band – Was Sie immer schon über das Christentum wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten 1.    Frauenemanzipation und Frauenpriestertum – Wie die Christen mit 50 Prozent der Menschheit umgingen 2.    Die Kirche, der Zölibat und der Sex – Über ein großes Missverständnis 3.    Das Christentum und der Kindesmissbrauch  

XII.       Das 21. Jahrhundert – Die Krise des Christentums und die Flüchtlinge     Manfred Lütz steht für Interviews gern zur Verfügung.    

 

Der Skandal der Skandale. Die geheime Geschichte des Christentums
Die geheime Geschichte des Christentums
Manfred Lütz (Autor/in)
Gebundene Ausgabe
22,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktage
Auch erhältlich als CD, CD, eBook (EPUB), Audio Download (mp3)
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis