Pressebereich

Seite wählen

18. September 2019

Gerber_Pastoral am Puls

Pastoral am Puls – das neue Buch von Bischof Michael Gerber

 

Seit über zehn Jahren haben Mitarbeiter südwestdeutscher Diözesen in eine intensive Praxis­reflexion investiert. Daraus wurde ein eigener Ansatz zum Thema „Kirchenentwicklung konkret“ entwickelt, um Einzelpersonen sowie Gremien und Gruppen in der Umsetzung geistlicher Prozesse zu qualifizieren. Als vorläufiger Endpunkt u.a. durch die Beteiligung von Bischof Dr. Michael Gerber entstand hierbei Pastoral am Puls, eine Initiative, die auf die Leitung und Begleitung geistlicher Prozesse ausgerichtet ist. Die positive Resonanz aus den Pfarreien und Pastoralverbünden war für die vier Herausgeber die Aufforderung, ihre bisherigen Erfahrungen im nun vorliegenden Werkbuch darzustellen und wissenschaftlich aufzuarbeiten.

Als Teil von Pastoral am Puls wurde bezüglich der geistlichen Dimension kirchlicher Entwick­lungsprozesse eine Methodik entwickelt, die im Buch als „Arbeit mit der Pastoralen Schriftrolle“ beschrieben wird. Dabei stellt sich die Frage, wohin Gott selbst seine Kirche führen will. Eine Antwort darauf wächst aus der Wahrnehmung und dem Austausch von Menschen, die nach dem Handeln Gottes im eigenen Leben und in dieser Welt forschen.

In der Praxis von Pastoral am Puls wird hierzu mit einer Schriftrolle gearbeitet, wie sie bis heute im Judentum für die Heiligen Schriften verwendet wird. Die sogenannte „Pastorale Schriftrolle“ wird allerdings dafür genutzt, konkrete Ereignisse und Alltagserfahrungen zu notieren, um schließlich in einem vernetzten Wahrnehmen und Lesen und im gemeinsamen Austausch mit anderen nach dem Handeln Gottes zu suchen.

 

Michael Gerber, Dr. theol., war über Jahrzehnte in der Priesterausbildung und in der Hoch­schulpastoral tätig. Von 2013 bis 2019 war er Weihbischof im Erzbistum Freiburg, seit 2019 ist er Bischof von Fulda.

Hubertus Brantzen, Dr. theol. habil., ist em. Professor für Pastoraltheologie am Priester­seminar in Mainz. Von 1979 bis 2014 war er zudem Ausbildungsleiter für Kapläne und Pastoral­assistenten tätig.

Kurt Faulhaber, Pfarrer im Ruhestand, ist freier Mitarbeiter von Bischof Dr. Michael Gerber und begleitet Gemeinden auf dem praktischen Weg der Pastoral am Puls.

Bernhard J. Schmid, Priester der Diözese Rottenburg-Stuttgart, war über Jahre hinweg ebenfalls als Pfarrer der Seelsorgeeinheit Eislingen im Dekanat Göppingen-Geislingen tätig.

Buch

pastoral am puls

Glaubenswege gehen - geistliche Prozesse leiten

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2019
  • Gebunden
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38558-2
  • Bestellnummer: P385583

Herausgeber/in

Michael Gerber, geb. 1970 in Oberkirch, Dr. theol., Priesterweihe 1997, lange Jahre tätig in der Priesterausbildung und in der Hochschulpastoral, 2013-2019 Weihbischof im Erzbistum Freiburg, seit 2019 Bischof von Fulda.

Herausgeber/in

Hubertus Brantzen, Dr. theol. habil., geb. 1949, em. Professor für Pastoraltheologie am Priesterseminar in Mainz, war von 1979 bis 2014 Ausbildungsleiter für Kapläne und Pastoralassistenten. Verheiratet, vier Kinder, sieben Enkel. Zahlreiche Veröffentlichungen zu verschiedenen Bereichen der pastoralen, pädagogischen und spirituellen Praxis.

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis