Die Identität Israels (Gebundene Ausgabe)

Entwicklungen und Kontroversen in alttestamentlicher Zeit

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2009
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-30115-5
  • Bestellnummer: 4301156

Welche Konzeptionen von der Identität und Einheit Israels, von seinem ethnischen und religiösen Selbstverständnis wurden in Israels Geschichte in alttestamentlicher Zeit entworfen? Die Beiträge dieses Bandes vermitteln Einblicke in Entwicklungen und Kontroversen im Selbstverständnis des biblischen Israel in verschiedenen Literaturen und Epochen.

Mit Beiträgen von Rainer Albertz, Hubert Irsigler, Walter Dietrich, John W. Rogerson, Ralf Rothenbusch, Hans-Peter Mathys, Eberhard Bons, Theodor Seidl

Mit einer Einleitung von Hubert Irsigler

Herausgeber

Hubert Irsigler, geb. 1945, 1976 Promotion zum Dr. theol. und 1983 Habilitation an der Ludwig-Maximilians-Universität München, 1986-1998 Ordentlicher Professor für Alttestamentliche Wissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 1998-2011 Ordentlicher Professor für Alttestamentliche Literatur und Exegese an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau. Arbeitsschwerpunkte: Propheten, Psalmen und Weisheitsliteratur des Alten Testaments sowie exegetische Methodologie und Althebraistik.

Thematisch verwandte Produkte

Herders biblische Studien
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis