Einladend feiern (Broschur)

Gottesdienste als Teil einer kirchlichen Willkommenskultur

Staffelpreise

ab 1 St.ab 5 St.ab 10 St.ab 25 St.ab 50 St.
14,00 €9,90 €9,50 €8,90 €7,90 €
  • Liturgie als zentralen Baustein einer kirchlichen Willkommenskultur wahrnehmen
  • Praxisbezogene Anregungen für Gottesdienstgestaltung und Pastoral
  • Sonderausgabe der Zeitschrift „Gottesdienst“ zum 75. Jubiläum der Liturgischen Institute Deutschlands und Österreichs
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2022
  • Geheftet
  • 40 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-27990-4
  • Bestellnummer: P279901

Sonderheft der Zeitschrift »Gottesdienst«

Wie kann die Kirche heute besser als offene, einladende Gemeinschaft wahrgenommen werden? Und wie kann sie die auch hier immer wieder geforderte Willkommenskultur umsetzen und praktisch erlebbar machen? Durch verschiedenste Gottesdienstformen werden Tag für Tag unzählige Menschen erreicht. Die Liturgie spielt hierbei eine zentrale Rolle, denn ihr ist eine Willkommenskultur geradezu eingeschrieben. Wer sich im Gottesdienst willkommen weiß, dem fällt die Teilnahme an der Liturgie leichter – und wer Liturgie feiert, darf sich uneingeschränkt von Gott eingeladen fühlen: durch ansprechende Worte und Zeichen, durch faszinierende Klänge und Räume, in unterschiedlichen Formen und Rollen sowie in aller menschlichen Verschiedenheit.

Die Sonderausgabe der Zeitschrift „Gottesdienst“ möchte dazu einen besonderen Beitrag leisten – durchgängig an der konkreten Praxis orientiert. Das reich bebilderte Heft beleuchtet das Thema „Einladend feiern“ aus verschiedenen Blickwinkeln: Es skizziert zunächst eine Theologie liturgischer Willkommenskultur, erschließt anschließend gottesdienstliche Zeichen, Klänge und Räume und widmet sich dann den liturgischen Diensten. Auch zu einer liturgischen Feedback-Kultur wird ermutigt. Nach einem Plädoyer für liturgische Vielfalt in den Gemeinden nehmen einzelne Beiträge unterschiedliche Feierformen und Zielgruppen in den Fokus: Ökumenische Gottesdienste und multireligiöse Feiern, Segensgottesdienste, Kinder- und Familiengottesdienste sowie Gottesdienste mit Menschen mit Behinderung, mit kirchlich Distanzierten und mit Migrantinnen und Migranten. So ergeben sich zahlreiche Anregungen für die eigene liturgische Willkommenskultur.

„Gottesdienst extra“ erscheint aus Anlass der 75-Jahr-Jubiläen der Liturgischen Institute Deutschlands (Trier) und Österreichs (Salzburg), gemeinsam herausgegeben mit ihrem Schwesterinstitut in der Schweiz (Fribourg).

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Gemeindearbeit
Zurück Weiter
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis