• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2003
  • Kartoniert
  • 404 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-28071-9
  • Bestellnummer: 4280715
Die Studie erschließt den fundamentalethischen Entwurf Demmers und ordnet ihn in die gegenwärtige moraltheologische und -philosophische Debatte ein. Demmers im transzendentalen Freiheitsdenken grundgelegte und hermeneutisch-lebensgeschichtlich entfaltete Fundamentalmoral ist als handlungsleitende Sinnwissenschaft darauf gerichtet, das Streben nach Glück als wesentlichen Horizont menschlicher Praxis subjektphilosophisch zu erfassen.

Autor/in

 Melanie Wolfers, geb. 1971, Dr. theol. Mag. phil; 2002 bis 2004 Hochschulseelsorgerin in München, 2004 Eintritt in den Orden der Salvatorianerinnen, Sozialarbeit in Palästina (Westbank). Heute lebt Melanie Wolfers in Wien. Sie leitet IMpulsLEBEN, ein deutschsprachig-weites Angebot für junge Erwachsene, christliche Spiritualität kennenzulernen und soziale Verantwortung zu übernehmen, und ist Buch-Autorin. Bücher von ihr: Die Kraft des Vergebens. Wie wir Kränkungen überwinden und neu lebendig werden (Herder). Mit Andreas Knapp Autorin von »Glaube, der nach Freiheit schmeckt« (Herder spektrum Taschenbuch).

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Studien zur theologischen Ethik
Gott denken - sittlich handeln. Fährten ethischer Theologie

Gott denken - sittlich handeln

Klaus Demmer

Kartonierte Ausgabe

38,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Mensch von Anfang an? Eine historische Studie zum Lebensbeginn im Judentum, Christentum und Islam

Mensch von Anfang an?

Michael Willam

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Leider nicht mehr lieferbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis