Anzeige
Anzeige: Schreibwettbewerb der Stimmen der Zeit

Die „Stimmen der Zeit“ sind die älteste deutschsprachige Kulturzeitschrift, herausgegeben durch den Jesuitenorden. Sie feiert im Jahr 2021 ihr 150jähriges Bestehen.

Aus diesem Anlass lobt die Redaktion einen Schreibwettbewerb für junge Autorinnen und Autoren (bis 35 Jahre alt) aus: Gefragt sind Essays (5000 oder 7500 Zeichen inkl. Leerzeichen) zu den Themenfeldern der Zeitschrift. Diese sind:

  • Gerechtigkeit: Aktuelle soziale, sozialpolitische und ethische Fragen, insbesondere unter dem christlichen Fokus von Frieden, Gerechtigkeit, Menschenwürde und Bewahrung der Schöpfung.
  • Bildung: Fragen nach der Reflexion und Weitergabe des humanen und christlichen Erbes für nächste Generationen.
  • Spiritualität: Im weiteren Sinne geistige Themen wie Theologie, Philosophie, Religionen, interreligiöser Dialog.

Die Themen entsprechen den Grundanliegen der Jesuiten im deutschsprachigen und internationalen Raum.

Rückfragen und Abgabe der Manuskripte an: stimmen@herder.de
Einsendung (mit CV und Postadresse) bis zum 31. Dezember 2020.

Die Jury des Wettbewerbs besteht aus Fachleuten aus Journalistik, Wissenschaft und Redaktion. Bei der festlichen Jubiläumsveranstaltung am 28. Mai 2021 in Berlin werden Preise (Geld- und Buchprämien) überreicht. Die prämierten Texte werden zum Jubiläum in den „Stimmen der Zeit“ veröffentlicht.

Alle Informationen zum Download.