• Verlag Herder
  • 3. Auflage 2013
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-27387-2
  • Bestellnummer: 4273876
Dem Vater der abendländischen Mystik, Dionysius Areopagita (um 500), widmet Edith Stein 1941 eine eigene Studie (Teil I des vorliegenden Bandes). Auf ihrem eigenen Erfahrungshintergrund im Karmel untersucht sie religionsphilosophische Fragestellungen, etwa: Wie kann der Mensch mit Hilfe von Symbolen zu einer gültigen Gotteserkenntnis gelangen? Der 2. Teil des Bandes dokumentiert Edith Steins Arbeitsübersetzungen der Werke des Areopagiten: Über die kirchliche Hierarchie, Über die himmlische Hierarchie, Über die mystische Theologie, Über die Göttlichen Namen, Briefe.

Thematisch verwandte Produkte

Edith Stein Gesamtausgabe
Miscellanea thomistica. Übersetzungen - Abbreviationen - Exzerpte aus Werken des Thomas von Aquin und der Forschungsliteratur

Miscellanea thomistica

Gebundene Ausgabe

45,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Geistliche Texte I

Geistliche Texte I

Gebundene Ausgabe

42,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Zum Problem der Einfühlung

Zum Problem der Einfühlung

Gebundene Ausgabe

45,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Geistliche Texte II

Geistliche Texte II

Gebundene Ausgabe

51,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Eine Untersuchung über den Staat

Eine Untersuchung über den Staat

Gebundene Ausgabe

29,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Endliches und ewiges Sein. Versuch eines Aufstiegs zum Sinn des Seins. Anhang: Martin Heideggers Existenzphilosophie. Die Seelenburg

Endliches und ewiges Sein

Gebundene Ausgabe

65,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.