• 1. Auflage 2008
  • virtuell (Internetdatei)
  • ISBN: 978-3-451-25366-9
  • Bestellnummer: 4253662
Religiöse Indifferenz oder leichtfertige Selbstsicherheit bis hin zu aggressiver Propaganda belasten das Verhältnis zwischen Christen und Muslimen. Hans Zirker, Professor für systematische Theologie an der Universität Duisburg-Essen, versteht die unterschiedliche religiöse Identität als ,,achtbare Andersheit" und lädt zu umsichtiger Begründung der Glaubensmotive ein, um gegenseitiges Verständnis und Interesse zu wecken.

Thematisch verwandte Produkte

Zeitschriftenartikel

Kirchenkritisch und kirchenähnlich

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Die Idee der Gerechtigkeit

Holger Zaborowski

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Diskretion und Respekt

Klaus Vellguth

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

#NunsToo

Doris Reisinger

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Denken first - Digital second

Klaus Mertes SJ

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Buchbesprechungen 06/2018

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Der Frankfurter Vorschlag zu Segensfeiern

Ansgar Wucherpfennig

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Welche Einheit der Kirche?

Johannes Beutler

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Eine katholische Nationalheilige für Pakistan?

Heinz Werner Wessler

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Die Priester sterben aus

Die Priester sterben aus

Stefan Kiechle

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Buchbesprechungen 5/2018

Buchbesprechungen 5/2018

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Friedensethik. Zum militärpolitischen Engagement der Bundeswehr

Friedensethik

Stefan Hofmann

DownloadArtikel

4,90 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.