• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38141-6
  • Bestellnummer: P381418

Theologie über den Tellerrand hinaus

Eugen Biser hat zeitlebens um das Bild eines Gottes gerungen, in den der Mensch sein ganzes Vertrauen setzen kann. Durch die Verknüpfung des existenziellen Gedankens von der Überwindung der Lebensangst mit der biblischen Formel von der Gotteskindschaft gab Biser Anstöße zu einem fruchtbaren Gespräch mit Psychologie, Kunst, Literatur und Musik für den christlichen Glauben. Indem er Beiträge aus verschiedenen Blickwinkeln und Fachrichtungen versammelt, möchte der Band anlässlich des 100. Geburtstags von Eugen Biser an die "Gottesbilder" dieses theologischen Grenzgängers erinnern.

Mit Beiträgen von Martin Arneth, Eckhard Frick, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Andreas Gröpl, Walter Homolka, Erwin Möde, Joachim Reger, Johannes Schaber, Martin Thurner, Gunther Wenz

Herausgeber

Georg Sans SJ, Dr. phil., Professor für Geschichte der Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts, hat seit 2014 den Eugen-Biser-Stiftungslehrstuhl für Religions- und Subjektphilosophie der Hochschule für Philosophie München inne.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Bedingungslos anerkannt. Der Beitrag des Glaubens zur Persönlichkeitsbildung

Bedingungslos anerkannt

Christoph Böttigheimer

Gebundene Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Corpora. Die anarchische Kraft des Monotheismus

Corpora

Eckhard Nordhofen

Gebundene Ausgabe

34,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Gott, versuchsweise. Eine philosophische Theo-Logie

Gott, versuchsweise

Wilhelm Schmidt-Biggemann

eBook (PDF)

18,00 €

Erscheint am 19.02.2018

Gott, versuchsweise. Eine philosophische Theo-Logie

Gott, versuchsweise

Wilhelm Schmidt-Biggemann

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Das „Ende des konstantinischen Zeitalters“ und die Modelle aus der Geschichte für eine „neue Christenheit“. Eine religionsgeschichtliche Untersuchung

Das „Ende des konstantinischen Zeitalters“ und die Modelle aus der Geschichte für eine „neue Christenheit“

Gianmaria Zamagni

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Probebohrungen im Himmel. Zum religiösen Trend in der Gegenwartsliteratur

Probebohrungen im Himmel

Michael Braun

eBook (PDF)

25,00 €

Erscheint am 19.02.2018

Probebohrungen im Himmel. Zum religiösen Trend in der Gegenwartsliteratur

Probebohrungen im Himmel

Michael Braun

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Gebrochenes Brot für gebrochene Menschen. Eucharistie im Neuen Testament

Gebrochenes Brot für gebrochene Menschen

Francis J. Moloney

Gebundene Ausgabe

38,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Für uns gekreuzigt? Der Tod Jesu im Neuen Testament - Mit 160 Schaubildern

Für uns gekreuzigt?

Willibald Bösen

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 05.02.2018, jetzt vorbestellen

Gottes Sein als Ereignis sich schenkender Liebe. Von der trinitarischen Ontologie Piero Codas zur trinitarischen Phänomenologie der Intersubjektivität und Interpersonalität

Gottes Sein als Ereignis sich schenkender Liebe

eBook (PDF)

58,00 €

Erscheint am 05.02.2018

Freiheit, Glaube, Gemeinschaft. Theologische Leitlinien der Christlichen Philosophie Edith Steins

Freiheit, Glaube, Gemeinschaft

Tonke Dennebaum

Kartonierte Ausgabe

34,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 05.02.2018, jetzt vorbestellen

Gottes Sein als Ereignis sich schenkender Liebe. Von der trinitarischen Ontologie Piero Codas zur trinitarischen Phänomenologie der Intersubjektivität und Interpersonalität

Gottes Sein als Ereignis sich schenkender Liebe

Kartonierte Ausgabe

58,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 05.02.2018, jetzt vorbestellen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.