• Neue Perspektiven in einer großen theologischen Herausforderung
  • Verlag Herder
  • 2. Auflage 2016
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-32973-9
  • Bestellnummer: 4329736

Warum lässt Gott so ein unbeschreibliches Leid zu?

Wer das Volk Israel antastet, tastet Gottes Augapfel an, heißt es beim Propheten Sacharja. Im Licht dieser Einsicht erhält der Streit um die Einzigkeit der Shoah eine unerwartete Wendung: die Vernichtung der Juden – ein Attentat gegen Gott. Gerade jüdische Dichter haben gegen das Vergessen, Verdrängen und Vertuschen Zeugnis abgelegt und den verstummten Opfern stellvertretend ihre Stimme geliehen. Im Gespräch mit der Lyrik von Rose Ausländer, Paul Celan und Hilde Domin, die vom Schweigen Gottes, der Verwundbarkeit des Menschen, aber auch von der Trauer um die Toten bestimmt ist, stellt sich Jan-Heiner Tück den Fragen, die für eine christliche Theologie nach Auschwitz leitend sind: Wie kann verantwortlich von Gottes Macht, wie von seinem Mitleiden gesprochen werden? In welchem Verhältnis steht die Passion des Gekreuzigten zum Leiden der jüdischen Opfer? Wie steht es um die Täter? Lässt sich nach der Shoah die geradezu wahnwitzige Hoffnung auf Versöhnung aufrechterhalten? Mit einem Geleitwort von Rabbiner Walter Homolka, Rektor des Abraham Geiger Kollegs Berlin.

Autor

Jan-Heiner Tück, geb. 1967, Dr. theol., Professor für dogmatische Theologie an der Universität Wien, Schriftleiter der Internationalen Katholischen Zeitschrift COMMUNIO; freier Mitarbeiter bei der Neuen Zürcher Zeitung.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Eine Autorität für die Dogmatik? Thomas von Aquin in der Neuzeit. Festschrift für Leonhard Hell

Eine Autorität für die Dogmatik? Thomas von Aquin in der Neuzeit

Bernhard Knorn SJ

Gebundene Ausgabe

40,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 16.07.2018, jetzt vorbestellen

Leih mir deine Flügel, Engel. Die Apokalypse im Leben der Kirche

Leih mir deine Flügel, Engel

Klaus Berger

Gebundene Ausgabe

38,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Dogma im Wandel. Wie Glaubenslehren sich entwickeln

Dogma im Wandel

Michael Seewald

Gebundene Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Christentum als Stil. Für ein zeitgemäßes Glaubensverständnis in Europa

Christentum als Stil

Christoph Theobald

Kartonierte Ausgabe

38,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Ernstfall Freiheit. Arbeiten an der Schleifung der Bastionen

Ernstfall Freiheit

Magnus Striet

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gebrochenes Brot für gebrochene Menschen. Eucharistie im Neuen Testament

Gebrochenes Brot für gebrochene Menschen

Francis J. Moloney

Gebundene Ausgabe

38,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Probebohrungen im Himmel. Zum religiösen Trend in der Gegenwartsliteratur

Probebohrungen im Himmel

Michael Braun

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Bedingungslos anerkannt. Der Beitrag des Glaubens zur Persönlichkeitsbildung

Bedingungslos anerkannt

Christoph Böttigheimer

Gebundene Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Gott, versuchsweise. Eine philosophische Theo-Logie

Gott, versuchsweise

Wilhelm Schmidt-Biggemann

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Corpora. Die anarchische Kraft des Monotheismus

Corpora

Eckhard Nordhofen

Gebundene Ausgabe

34,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Für uns gekreuzigt? Der Tod Jesu im Neuen Testament

Für uns gekreuzigt?

Willibald Bösen

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.