• Ein neuer Ansatz in der Lehre vom Heiligen Geist
  • Verständliche Erklärung, was wir uns unter dem Wirken des Heiligen Geistes vorstellen können
  • Anerkannter Autor
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2017
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 256 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-34744-3
  • Bestellnummer: P347443

Das Wirken des Heiligen Geistes

Was meint die Gegenwart und wie vollzieht sich der Selbsterweis des Heiligen Geistes? Michael Böhnke nimmt die in der Theologie oft recht unbestimmten Aussagen zum Anlass für eine eingehende und klärende Untersuchung. Dabei eröffnet eine phänomenologische Analyse den Zugang zur Geistbestimmtheit des menschlichen Handelns. Die Beschäftigung mit Handlungsvollzügen, in denen implizit von einer Bestimmtheit durch den Heiligen Geist ausgegangen wird (Epiklese, prophetische Rede, Lobpreis, Ergriffenheit) lässt Konturen der Eigenart des Heiligen Geistes erkennen. Diese Konturen entwickelt Böhnke in Orientierung am biblischen Zeugnis systematisch weiter bis hin zur Bestimmung des Heiligen Geistes als Person.

Die hier vorgelegte, hochaktuelle Pneumatologie eröffnet neue Perspektiven für die Lehre von der Kirche, die Hoffnung auf Vollendung und ein ökumenisches Verständnis der Trinität.

Autor

Michael Böhnke, geb. 1955, Dr. theol., Professor für Systematische Theologie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Thematisch verwandte Produkte

Systematische Theologie
Radikale Kontingenz. Vier Kapitel zur Lehre von der Allmacht Gottes

Radikale Kontingenz

Magnus Striet

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.03.2018, jetzt vorbestellen

Ernstfall Freiheit. Arbeiten an der Schleifung der Bastionen

Ernstfall Freiheit

Magnus Striet

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 20.03.2018, jetzt vorbestellen

Corpora. Die anarchische Kraft des Monotheismus

Corpora

Eckhard Nordhofen

Gebundene Ausgabe

34,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Bedingungslos anerkannt. Der Beitrag des Glaubens zur Persönlichkeitsbildung

Bedingungslos anerkannt

Christoph Böttigheimer

Gebundene Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Gott, versuchsweise. Eine philosophische Theo-Logie

Gott, versuchsweise

Wilhelm Schmidt-Biggemann

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Gott, versuchsweise. Eine philosophische Theo-Logie

Gott, versuchsweise

Wilhelm Schmidt-Biggemann

eBook (PDF)

18,00 €

Erscheint am 19.02.2018

Probebohrungen im Himmel. Zum religiösen Trend in der Gegenwartsliteratur

Probebohrungen im Himmel

Michael Braun

eBook (PDF)

28,00 €

Erscheint am 19.02.2018

Das „Ende des konstantinischen Zeitalters“ und die Modelle aus der Geschichte für eine „neue Christenheit“. Eine religionsgeschichtliche Untersuchung

Das „Ende des konstantinischen Zeitalters“ und die Modelle aus der Geschichte für eine „neue Christenheit“

Gianmaria Zamagni

Kartonierte Ausgabe

32,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Probebohrungen im Himmel. Zum religiösen Trend in der Gegenwartsliteratur

Probebohrungen im Himmel

Michael Braun

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Gebrochenes Brot für gebrochene Menschen. Eucharistie im Neuen Testament

Gebrochenes Brot für gebrochene Menschen

Francis J. Moloney

Gebundene Ausgabe

38,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.02.2018, jetzt vorbestellen

Für uns gekreuzigt? Der Tod Jesu im Neuen Testament - Mit 160 Schaubildern

Für uns gekreuzigt?

Willibald Bösen

Gebundene Ausgabe

26,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Gottes Sein als Ereignis sich schenkender Liebe. Von der trinitarischen Ontologie Piero Codas zur trinitarischen Phänomenologie der Intersubjektivität und Interpersonalität

Gottes Sein als Ereignis sich schenkender Liebe

Eduard Prenga

eBook (PDF)

58,00 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.