• Verlag Herder
  • 1. Auflage 2013
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-30775-1
  • Bestellnummer: 4307757
Die Untersuchung fragt nach situativen Vorgaben des Hebräerbriefs, von denen her sich die im Neuen Testament singuläre Theologie des Schreibens erklären lässt. Da der Hebräerbrief entscheidend auf Schriftauslegung aufbaut und das Christusereignis mithilfe der Schrift verdeutlicht, wird diese Schriftauslegung in verschiedenen Spannungsfeldern beleuchtet. Dabei werden Nachbarschaft, Differenzierung und Konkurrenz zur synagogalen Schriftauslegung deutlich.

Autor

Markus-Liborius Hermann, geb. 1980, Dr. theol., Theologiestudium in Erfurt, Salamanca und Jerusalem; seit 2010 Referent für Evangelisierung und missionarische Pastoral in der Katholischen Arbeitsstelle für missionarische Pastoral der Deutschen Bischofskonferenz.

Thematisch verwandte Produkte

Herders biblische Studien
Verhandelte Führung. Eine Analyse von Num 16-17 im Kontext der neueren Pentateuchforschung

Verhandelte Führung

Katharina Pyschny

Gebundene Ausgabe

65,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das Salomonische des Sprichwörterbuchs. Intertextuelle Verbindungen zwischen 1 Kön 1-11 und dem Sprichwörterbuch

Das Salomonische des Sprichwörterbuchs

Mathias Winkler

Gebundene Ausgabe

60,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der Exeget Gottes. Studien zur johanneischen Offenbarungstheologie

Der Exeget Gottes

Philippe van den Heede

Gebundene Ausgabe

65,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

"Wer lässt uns Gutes sehen?" (Ps 4,7). Internationale Studien zu Klagen in den Psalmen. Zum Gedenken an Frank-Lothar Hossfeld

"Wer lässt uns Gutes sehen?" (Ps 4,7)

Johannes Schnocks

Gebundene Ausgabe

55,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Basileia bei Lukas. Studien zur erzählerischen Entfaltung der lukanischen Basileiakonzeption

Basileia bei Lukas

Christian Blumenthal

Gebundene Ausgabe

60,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Heil sehen. Strategien anschaulicher Christologie in Lk 1-2

Heil sehen

Gudrun Michaela Nassauer

Gebundene Ausgabe

45,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Gott als Figur. Narratologische Analysen biblischer Texte und ihrer Adaptionen

Gott als Figur

Ute E. Eisen, Ilse Müllner

Gebundene Ausgabe

70,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Jesus im Glaubenszeugnis des Neuen Testaments. Exegetische Reflexionen zum 100. Geburtstag von Anton Vögtle

Jesus im Glaubenszeugnis des Neuen Testaments

Lorenz Oberlinner, Ferdinand R. Prostmeier

Gebundene Ausgabe

45,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Emotionen im Hohelied. Eine literaturwissenschaftliche Analyse hebräischer Liebeslyrik unter Berücksichtigung geistlich-allegorischer Auslegungsversuche

Emotionen im Hohelied

Melanie Peetz

Gebundene Ausgabe

65,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Thomas und Johannes - Johannes und Thomas. Das Verhältnis der Logien des Thomasevangeliums zum Johannesevangelium

Thomas und Johannes - Johannes und Thomas

Stephan Witetschek

Gebundene Ausgabe

75,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Bleibendes Nachwirken des Exils. Eine Untersuchung zur kanonischen Endgestalt des Ezechielbuches

Bleibendes Nachwirken des Exils

Tobias Häner

Gebundene Ausgabe

75,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Raum für Konvivenz. Die Genesis als nachexilische Erinnerungsfigur

Raum für Konvivenz

Steffen Leibold

Gebundene Ausgabe

60,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.