Blick in den Warenkorb
Sie haben 0 Artikel im Warenkorb.
Jetzt einkaufen
Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • Das persönlichste Buch von Gerhard Kardinal Müller
  • Ein Zeugnis des Glaubens, das verbindet, statt zu trennen
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • Gebunden
  • 280 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-38888-0
  • Bestellnummer: P388884

Gerhard Kardinal Müller und Papst Franziskus

Gerhard Kardinal Müller, lange von den Medien als Gegenspieler zu Papst Franziskus aufgebaut, stellt sich im Interview mit Carlos Granados den aktuellen Fragen des Pontifikats Franziskus. Seine Überlegungen zur Bedeutung von Jesus Christus, zur Situation der Kirche, zum Wert der Familie und zur Barmherzigkeit als Grundlage des Handelns zeigen Wege auf zu einem gelingendem Leben in der christlichen Hoffnung.

In den anregenden und teils auch überraschenden Antworten des Präfekten der Glaubenskongregation spiegeln sich immer wieder die Aussagen und das Handeln von Papst Franziskus, mit dem Müller in enger Verbundenheit steht.

„Daher ist die christliche Hoffnung auch einzig in der Lage, uns die so sehr ersehnte Sicherheit zu geben: Gott hat einen universalen Plan zu unserer Rettung, und er hat ihn in seinem Sohn Jesus verwirklicht. Dank einer solchen Hoffnung können wir uns auf Gott als absolute Zukunft stützen –nicht auf unsere eigenen Pläne und Vorhaben, die so vielen Beschränkungen unterworfen sind: Das ist die Sicherheit, die uns die Hoffnung gibt.“
Kardinal Müller

Autor

Gerhard Kardinal Müller, geboren 1947 in Mainz; 1986–2002 Professor für Dogmatik an der Universität München; 2002–2012 Bischof von Regensburg; ehemaliger Vorsitzender der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz.

Seit Juli 2012 Erzbischof und Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre sowie Präsident der Päpstlichen Bibelkommission, der Internationalen Theologischen Kommission und der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei in Rom. Am 22. Februar 2014 wurde er von Papst Franziskus in das Kardinalskollegium aufgenommen.

Müller ist Herausgeber der Reihe Joseph Ratzinger Gesammelte Schriften im  Verlag Herder.

Thematisch verwandte Produkte

Warum lässt uns Gottes Liebe leiden?

Warum lässt uns Gottes Liebe leiden?

Gisbert Greshake

eBook (PDF)

14,00 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Warum lässt uns Gottes Liebe leiden?

Warum lässt uns Gottes Liebe leiden?

Gisbert Greshake

Gebundene Ausgabe

14,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.06.2017, jetzt vorbestellen

Glauben in Bedrängnis. Religionsfreiheit als Menschenrecht

Glauben in Bedrängnis

Hans-Gert Pöttering

Gebundene Ausgabe

20,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.06.2017, jetzt vorbestellen

Am Ende das Nichts? Über Auferstehung und Ewiges Leben

Am Ende das Nichts?

Gerhard Lohfink

Gebundene Ausgabe

28,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.06.2017, jetzt vorbestellen

Glaube, der reift. Spiritualität im Alter. Mit Gedichten von Maria-Christina Fernández

Glaube, der reift

Leo Karrer

Gebundene Ausgabe

14,00 €

In den Warenkorb

Erscheint am 19.06.2017, jetzt vorbestellen

Seid fröhlich in der Hoffnung. Ermutigung zum Christsein

Seid fröhlich in der Hoffnung

Walter Kasper, George Augustin

eBook (EPUB)

14,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Darauf vertraue ich. Grundworte des christlichen Glaubens

Darauf vertraue ich

Wolfgang Huber

Kartonierte Ausgabe

9,99 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Seid fröhlich in der Hoffnung. Ermutigung zum Christsein

Seid fröhlich in der Hoffnung

Walter Kasper, George Augustin

Gebundene Ausgabe

18,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

DEKALOG heute. 21 literarische Texte zu 10 Geboten

DEKALOG heute

Mariola Lewandowska, Ludger Hagedorn

Gebundene Ausgabe

24,99 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Staatslexikon. Band 1: ABC-Waffen - Ehrenamt, 8., völlig neu bearbeitete Auflage

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

Gebundene Ausgabe

78,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Staatslexikon. Band 1: ABC-Waffen - Ehrenamt, 8., völlig neu bearbeitete Auflage

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

eBook (PDF)

78,00 €

Download nicht verfügbar

Radikal lieben. Anstöße für die Zukunft einer mutigen Kirche

Radikal lieben

Gebundene Ausgabe

17,99 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.