• Gesellschaftliche Rahmenbedingungen und theologische Grundlagen
  • Die Grundlagen zum Zusammenleben der Religionen
  • Das Buch zur gesellschaftlichen Debatte
  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2016
  • Kartoniert
  • 528 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-06864-5
  • Bestellnummer: 4068649

Standardwerk zur Religionsdebatte in Deutschland

Ein kompakter Überblick über empirisch-statistische Grunddaten, die rechtstaatlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die theologischen Grundlagen des Zusammenlebens. Solide Informationen über jene Inhalte, die in den letzten Jahren wiederholt im Fokus der medialen Öffentlichkeit standen:

  • Islamische Theologie an deutschen Hochschulen
  • Islamismus
  • Ehe, Familie und Zusammenleben der Generationen

Dargestellt werden insbesondere auch jene Themenkomplexe, in denen ein politischer und zivilgesellschaftlicher Handlungsbedarf angezeigt ist: so die Rahmenbedingungen einer friedlichen Koexistenz von Christen, Muslimen und Angehörigen anderer Religionen oder Weltanschauungen im säkularen Rechtsstaat, die Rolle von Christen und Muslimen als Träger sozialer Verantwortung und Mitgestalter der deutschen Gesellschaft, Handlungspotenziale seitens der Politik und die Fortführung des Dialogs zwischen den Religionen und Weltanschauungen.

„Die Bemühungen bei der Aufgabe, wie wir auf der Basis unserer religiösen Überzeugungen zu einem gemeinsamen und stabilen Miteinander gelangen, werden entscheidend zu der Frage beitragen, ob wir dauerhaft in stabilen und friedlichen Verhältnissen leben werden.“ (Bundespräsident a. D. Christian Wulff im Geleitwort zum „Handbuch Christentum und Islam in Deutschland“)

Mit einem Vorwort von Heiner Köster

Herausgeber

Rohe, Mathias, Prof. Dr., M. A., Professor für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung, Direktor des Erlanger Zentrums für Islam und Recht in Europa (EZIRE) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Herausgeber

Engin, Havva, Prof. Dr., Professorin für Allgemeine Pädagogik, Leiterin des Heidelberger Zentrums für Migrationsforschung und Transkulturelle Pädagogik (Hei-MaT) an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Herausgeber

Mouhanad Khorchide, Prof. Dr., geb. 1971 in Beirut, aufgewachsen in Saudi-Arabien, studierte Islamische Theologie und Soziologie in Beirut und Wien. Seit 2010 Professor für Islamische Religionspädagogik an der Universität Münster und dort inzwischen auch Leiter des Zentrums für Islamische Theologie.

Khorchide studierte in Beirut Islamische Theologie und in Wien Soziologie, wo er mit einer Studie über islamische Religionslehrer promovierte. Er hat zudem als Imam und Religionslehrer gearbeitet. Seit 2011 ist er Koordinator des Graduiertenkollegs Islamische Theologie der Stiftung Mercator und seit 2013 Principle Investigator des Exzellenzclusters »Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und Moderne« an der Universität Münster.

Herausgeber

Özsoy, Ömer, Prof. Dr., Professor für Koranexegese am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam, Goethe Universität Frankfurt am Main.

Herausgeber

Schmid, Hansjörg, PD Dr., Referent an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Privatdozent für Christliche Sozialethik an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Thematisch verwandte Produkte

Welche Werte braucht die Welt? Wertebildung in christlicher und muslimischer Perspektive

Welche Werte braucht die Welt?

Mirjam Schambeck, Sabine Pemsel-Maier

Kartonierte Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Welche Werte braucht die Welt? Wertebildung in christlicher und muslimischer Perspektive

Welche Werte braucht die Welt?

Sabine Pemsel-Maier, Mirjam Schambeck

eBook (PDF)

25,00 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Für Gott und den Profit. Eine Ethik des Finanzwesens. Christlich - marktliberal

Für Gott und den Profit

Samuel Gregg, Austrian Institute of Economics and Social Philosophy

Gebundene Ausgabe

25,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Für Gott und den Profit. Eine Ethik des Finanzwesens. Christlich - marktliberal

Für Gott und den Profit

Samuel Gregg, Austrian Institute of Economics and Social Philosophy

eBook (PDF)

25,00 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

DEKALOG heute. 21 literarische Texte zu 10 Geboten

DEKALOG heute

Mariola Lewandowska, Ludger Hagedorn, Martin Assig

Gebundene Ausgabe

24,99 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Staatslexikon. Band 1: ABC-Waffen - Ehrenamt, 8., völlig neu bearbeitete Auflage

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

Gebundene Ausgabe

88,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Staatslexikon. Band 1: ABC-Waffen - Ehrenamt, 8., völlig neu bearbeitete Auflage

Staatslexikon

Heinrich Oberreuter

eBook (PDF)

78,00 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Wozu Religion? Sinnfindung in Zeiten der Gier nach Macht und Geld

Wozu Religion?

Eugen Drewermann, Jürgen Hoeren

Gebundene Ausgabe

22,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Wozu Religion? Sinnfindung in Zeiten der Gier nach Macht und Geld

Wozu Religion?

Eugen Drewermann

eBook (EPUB)

16,99 €

In den Warenkorb

Download sofort verfügbar

Dem Wandel eine menschliche Gestalt geben. Sozialethische Perspektiven für die Gesellschaft von morgen. Festschrift zur Neueröffnung und zum 70-jährigen Bestehen des Katholisch-Sozialen Instituts

Dem Wandel eine menschliche Gestalt geben

Jochen Sautermeister, Ralph Bergold, André Schröder

Gebundene Ausgabe

38,00 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Kinder, Kinder. Ethische Konflikte am Lebensanfang

Kinder, Kinder

Broschur

9,95 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Liebe ist die einzige Revolution. Drei Impulse für Ko-Kreativität und Potenzialentfaltung

Liebe ist die einzige Revolution

Gerald Hüther, Maik Hosang, Anselm Grün OSB

Gebundene Ausgabe

16,99 €

In den Warenkorb

sofort verfügbar

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.