Zum Jahrestag des Hitler-Attentats

Der Widerstand gegen die NS-Diktatur ist ein Schwerpunktthema im Bereich Geschichte. Zwei außergewöhnliche und sehr persönliche Bücher aus der eigenen Familiengeschichte verdienen besondere Aufmerksamkeit: "Als der Wagen nicht kam" von Manfred Lütz und Paulus van Husen und Sophie von Bechtolsheims Buch "Stauffenberg. Mein Großvater war kein Attentäter" - beides Bestseller.

Mehr als ein halbes Jahrhundert nach dem 20. Juli 1944 findet der Bestsellerautor Manfred Lütz die Autobiografie seines Großonkels Paulus van Husen, der damals in die Verschwörungspläne eingebunden war. Was er darin liest, zieht ihn sofort in seinen Bann. Wie ihn der Erste Weltkrieg aus einem wohlgeordneten Leben wirft, er mit den Nazis in Konflikt gerät, dem SS-Mörder Heydrich Auge in Auge widersteht, sich dem Kreisauer Kreis anschließt, Stauffenberg begegnet und mit Glück das KZ überlebt – das alles ist fesselnd geschrieben wie ein Roman.

Sophie von Bechtolsheim, die Enkelin von Claus Schenk Graf von Stauffenberg nähert sich ihrem Großvater ganz persönlich. Stauffenberg und sein gescheiterter Versuch, den nationalsozialistischen Wahnsinn zu stoppen, sind zu einem Mythos geworden. Der wirkliche Mensch Stauffenberg in seiner Vielfalt tritt zurück. Die Autorin erzählt erstmals von den zahlreichen Stauffenberg-Bildern, die ihr im Laufe ihres Lebens begegnet sind. Ein Buch über den Mann, der es mit Hitler aufnahm – wie er wirklich war.

Stauffenberg - mein Großvater war kein Attentäter
Sophie von Bechtolsheim (Autor/in)
Gebundene Ausgabe
16,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)
Als der Wagen nicht kam. Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand
Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand
Manfred Lütz (Autor/in), Paulus van Husen (Autor/in)
Gebundene Ausgabe
25,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)
Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Biografie
Biografie
Ulrich Schlie (Autor/in)
Kartonierte Ausgabe
12,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)
Ich traue dem Frieden nicht. Leben zwischen zwei Diktaturen. Tagebücher 1945-1946
Leben zwischen zwei Diktaturen. Tagebücher 1945-1946
Werner von Kieckebusch (Autor/in), Jörg Bremer (Herausgeber/in)
Gebundene Ausgabe
24,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)
Als wäre ich allein auf der Welt. Der nationalsozialistische Kinderraub in Polen
Der nationalsozialistische Kinderraub in Polen
Agnieszka Waś-Turecka (Autor/in), Ewelina Karpińska-Morek (Autor/in), Monika Sieradzka (Autor/in), Artur Wróblewski (Autor/in), Tomasz Majta (Autor/in), Michał Drzonek (Autor/in)
Kartonierte Ausgabe
25,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (PDF)
Raubkind. Von der SS nach Deutschland verschleppt
Von der SS nach Deutschland verschleppt
Dorothee Schmitz-Köster (Autor/in)
Gebundene Ausgabe
22,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB), eBook (PDF)
Aufzeichnungen aus dem Gefängnis
Alfred Delp SJ (Autor/in), Roman Bleistein (Herausgeber/in)
Gebundene Ausgabe
42,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis