Rezensionen

Abstract

  • Enrico Cassini, Introduzione a Carl Schmitt (Felix Herkert)
  • Faustino Fabbianelli/Sebastian Luft (Hgg.), Husserl und die klassische deutsche Philosophie (= Phaenomenologica, Bd. 212) (Giuliana Mancuso)
  • Ute Guzzoni, Im Raum der Gelassenheit: die Innigkeit der Gegensätze / Ute Guzzoni, Nichts. Philosophische Skizzen / Ute Guzzoni, Wasser. Das Meer und die Brunnen, die Flüsse und der Regen (Wolfgang Hellmich)
  • Dieter Henrich, Sein oder Nichts. Erkundungen um Samuel Beckett und Hölderlin (Harald Seubert)
  • Norbert Hoerster, Was ist eine gerechte Gesellschaft? Eine philosophische Grundlegung / Norbert Hoerster, Wie lässt sich Moral begründen? / Norbert Hoerster, Was ist Recht? Grundfragen der Rechtsphilosophie (Wolfgang Hellmich)
  • Matthias Hoesch, Vernunft und Vorsehung. Säkularisierte Eschatologie in Kants Religions- und Geschichtsphilosophie (= Quellen und Studien zur Philosophie, Bd. 121) (Ryan Scheerlinck)
  • Michael Hog, Die anthropologische Ästhetik Arnold Gehlens und Helmuth Plessners. Entlastung der Kunst und Kunst der Entlastung (= Philosophische Untersuchungen, Bd. 36) (Thomas Dworschak)
  • Friedrich Heinrich Jacobi, Briefwechsel Juli 1788 bis Dezember 1790, Nr. 2152–2738. Hg. v. Manuela Köppe (= Friedrich Heinrich Jacobi Briefwechsel, Reihe I, Bd. 8) / Friedrich Heinrich Jacobi, Briefwechsel Januar 1791 bis Mai 1792. Nr. 2739–2952. Hg. v. Walter Jaeschke u. Rebecca Paimann (= Friedrich Heinrich Jacobi Briefwechsel, Reihe I, Bd. 9) / Friedrich Heinrich Jacobi, Briefwechsel Juni 1792 bis September 1794. Nr. 2953–3328. Nachtrag zum Briefwechsel 1769–1789. Hg. v. Walter Jaeschke u. Rebecca Paimann (= Friedrich Heinrich Jacobi Briefwechsel, Reihe I, Bd. 10) / Friedrich Heinrich Jacobi, Briefwechsel Januar 1791 bis Mai 1792. Nr. 2739–2952. Hg. v. Walter Jaeschke (= Friedrich Heinrich Jacobi Briefwechsel, Reihe II, Bd. 9) (Wilhelm Jacobs)
  • Jonathan McKenzie, The Political Thought of Henry David Thoreau: Privatism and the Practice of Philosophy (Andreas R. Klose)
  • Jörg Noller, Die Bestimmung des Willens. Zum Problem individueller Freiheit im Ausgang von Kant (= Symposion, Bd. 136) (Antonio Falduto)
  • Ulrich Pothast, Freiheit und Verantwortung – Eine Debatte, die nicht sterben will – und auch nicht sterben kann / Ulrich Pothast, Wie frei wir sind, ist unsere Sache – Personeigene Freiheit in der Welt der Naturgesetze (Bettina Walde)
  • Felix Resch, Triunitas. Die Trinitätsspekulation des Nikolaus von Kues (= Buchreihe der Cusanus-Gesellschaft, Bd. 20) (Görge K. Hasselhoff)
  • Johannes-Georg Schülein, Metaphysik und ihre Kritik bei Hegel und Derrida (Harald Seubert)
  • Sebastian Schwenzfeuer, Natur und Subjekt. Die Grundlegung der schellingschen Naturphilosophie (= Beiträge zur Schelling-Forschung, Bd. 3) (Wilhelm Jacobs)
  • Horst Seidl, Einführung in die Philosophie des Mittelalters. Hauptprobleme und Lösungen, dargelegt anhand der Quellentexte (Görge K. Hasselhoff)
  • Beatrix Vogel, Fühlen ist eine Wissensform. Die Primärtherapie Arthur Janovs als Schlüssel für ein neues wissenschaftliches Grundlagenparadigma (Harald Seubert)
  • Frans de Waal, Der Mensch, der Bonobo und die zehn Gebote. Moral ist älter als Religion (Mario Wintersteiger)
  • Hartwig Wiedebach (Hg.), Hermann Cohen. Briefe an August Stadler (Lois Marie Rendl)
  • Norbert Winkler, Von der wirkenden und möglichen Vernunft. Philosophie in der volkssprachigen Predigt nach Meister Eckhart (Görge K. Hasselhoff)
  • Clemens Wustmans, Tierethik als Ethik des Artenschutzes. Chancen und Grenzen (Maria Woschnak)

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

10,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen