Buchbesprechungen

Abstract

  • Ariberto Acerbi, Il sistema di Jacobi. Ragione, esistenza, persona (= Philosophische Texte und Studien, Bd. 106) (Franz Knappik)
  • Birgit Beck, Ein neues Menschenbild? Der Anspruch der Neurowissenschaften auf Revision unseres Selbstverständnisses (Klaus Konhardt)
  • Diogo Ferrer/Teresa Pedro (Hgg.), Schellings Philosophie der Freiheit. Studien zu den Philosophischen Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit (= Studien zur Phänomenologie und praktischen Philosophie, Bd. 28) (Stefan Gerlach)
  • Michel Foucault, Einführung in Kants Anthropologie, aus dem Französischen von Ute Frietsch, mit einem Nachwort von Andrea Hemminger (Nikolaos Loukidelis)
  • Tom Geboers, Rückkehr zur Erde. Grundriss einer ›Ökologie der Geschichte‹ im Ausgang von Schelling, Nietzsche und Heidegger (= Studien zur Phänomenologie und Praktischen Philosophie, Bd. 30) (Ryan Scheerlinck)
  • Doris Gerber, Analytische Metaphysik der Geschichte. Handlungen, Geschichten und ihre Erklärung (Wolfgang Hellmich)
  • Stefan Müller-Doohm, Jürgen Habermas. Eine Biographie (Esther Grundmann)
  • Peter Hacker, The Intellectual Powers: A Study of Human Nature (Thomas Oehl)
  • Karlfriedrich Herb/Magdalena Scherl (Hgg.), Rousseaus Zauber. Lesarten der Politischen Philosophie (Thomas Dewender)
  • Katia Hay, Die Notwendigkeit des Scheiterns. Das Tragische als Bestimmung der Philosophie bei Schelling (= Beiträge zur Schelling-Forschung, Bd. 2) (Daniel Unger)
  • Lenz Prütting, Homo ridens. Eine phänomenologische Studie über Wesen, Formen und Funktionen des Lachens. 3 Bände (= Neue Phänomenologie, Bd. 21) (Hans-Ulrich Lessing)

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

10,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen