• Erstmalige systematische Auseinandersetzung mit diesem Thema
  • Hervorhebung entcheidender Unterschiede zu Kant und Fichte
  • Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2020
  • Kartoniert
  • 312 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-49112-6
  • Bestellnummer: P491126

Der Begriff des Willens bei Schelling

Die Untersuchung analysiert erstmals umfassend die Entwicklung und den Stellenwert des Willenskonzepts im Werk F. W. J. Schellings. Zugleich wendet sie sich der Rezeption seines Willensdenkens durch M. Heidegger zu. Zum einen wird gezeigt, dass Schelling das Willensparadigma gegenüber der kantisch-fichteschen Tradition in entscheidender Weise ausdifferenziert. Zum anderen reflektiert Schelling, ähnlich wie Heidegger, auf die kritischen Potentiale des Voluntativen und macht als dessen Korrektiv Motive wie die Gelassenheit geltend, die dieses fundieren und relativieren.

Autor/in

Philipp Höfele ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Philosophischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Thematisch verwandte Produkte

Beiträge zur Schelling-Forschung
Zeit im Übergang zu Geschichte. Schellings Lehre von den Weltaltern und die Frage nach der Zeit bei Kant

Zeit im Übergang zu Geschichte

Peter Neumann

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

"Philosophie und Religion" Schellings Politische Philosophie

"Philosophie und Religion"

Ryan Scheerlinck

Kartonierte Ausgabe

59,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

L'héritage de Schelling / Das Erbe Schellings. Interprétations aux XIXème et XXème siècles / Interpretationen im 19. und 20. Jahrhundert

L'héritage de Schelling / Das Erbe Schellings

Gérard Bensussan, Lore Hühn, Philipp Schwab

Kartonierte Ausgabe

49,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Schlechte Unendlichkeit. Zu einer Schlüsselfigur und ihrer Kritik in der Philosophie des Deutschen Idealismus

Schlechte Unendlichkeit

Daniel Unger

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

System, Natur und Anthropologie. Zum 200. Jubiläum von Schellings Stuttgarter Privatvorlesungen

System, Natur und Anthropologie

Lore Hühn, Philipp Schwab

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Freiheit - Geschichte - Utopie. Schellings positive Philosophie und die Frage nach der Freiheit bei Kant

Freiheit - Geschichte - Utopie

Robert Simon

Kartonierte Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Natur und Subjekt. Die Grundlegung der schellingschen Naturphilosophie

Natur und Subjekt

Sebastian Schwenzfeuer

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Notwendigkeit des Scheiterns. Das Tragische als Bestimmung der Philosophie bei Schelling

Die Notwendigkeit des Scheiterns

Katia Hay

Kartonierte Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis