• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2012
  • Kartoniert
  • 488 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-48490-6
  • Bestellnummer: 4484903
Wer verstehen will, was Sozialität ist, kann am Phänomen gemeinsamer Absichten, Empfindungen und Überzeugungen nicht vorbeigehen. Dieses Buch deckt die Denkschranken auf, die einer angemessenen Berücksichtigung dieses Phänomens in der Sozialontologie bisher im Wege gestanden haben. In einer kritischen Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen analytischen Handlungstheorie und anknüpfend an vielversprechende und bislang zu wenig beachtete Analyseansätze in der früheren Phänomenologie und Existentialphilosophie werden zentrale Elemente einer adäquaten Theorie gemeinsamer Intentionalität gesammelt. Dabei stellt sich u. a. heraus, daß unsere Blindheit gegenüber der Struktur gemeinsamer Intentionen selbst ein wesentliches Phänomen unseres gemeinsamen Daseins ist. Dieser Befund wird in einer kritischen Auseinandersetzung mit dem ökonomischen Verhaltensmodell diskutiert. "Der Autor zeigt in seinem genau argumentierenden und bemerkenswert elegant geschriebenen Buch, dass es eine ontologische Dimension des 'Zusammenstimmens' gibt, die dafür sorgt, dass kollektives Handeln und sozialer Gemeinsinn auch dann zustande kommen, wenn jeder seinen eigenen Absichten und Zielen folgt." Ludger Heidbrink in der Neuen Zürcher Zeitung

Autor/in

PD Dr. Hans Bernhard Schmid, geb. 1970, lehrte Soziologische Theorie an der Universität Basel und Philosophie an der Graduate Faculty der New School for Social Research in New York. Seit 2000 ist er Oberassistent und Lehrbeauftragter für Wissenschaftstheorie an der Universität St. Gallen, seit 2005 Privatdozent für Philosophie an der Universität Basel. Publikationen: Subjekt, System, Diskurs. Edmund Husserls Begriff transzendentaler Subjektivität in sozialtheoretischen Bezügen (2000). Rationality and Commitment (Mithrsg., erscheint 2006). Aufsätze u. a. zur Phänomenologie, analytischen Handlungstheorie, Philosophie der Ökonomie, Soziologischen Theorie, Rechtsphilosophie.

Thematisch verwandte Produkte

Praktische Philosophie
Migration und Weltbürgerrecht. Zur Aktualität eines Theoriestücks der politischen Philosophie Kants

Migration und Weltbürgerrecht

Karoline Reinhardt

Gebundene Ausgabe

36,00 €

Erscheint am 18.09.2019, jetzt vorbestellen

Handlung und praktisches Urteil bei Kant. Eine historische und systematische Untersuchung zu Kants Konzeption des absichtlichen Handelns und ihren urteilstheoretischen Voraussetzungen

Handlung und praktisches Urteil bei Kant

Luis Placencia

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Die Negativität des Sittlichen. Zur Überwindung ethischen Leides

Die Negativität des Sittlichen

Emanuel John

Gebundene Ausgabe

44,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Handeln aus Gründen als praktisches Schließen

Handeln aus Gründen als praktisches Schließen

Christian Kietzmann

Gebundene Ausgabe

39,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Das Recht und seine Voraussetzungen. Eine rechtsphilosophische Rekonstruktion von Hegels Rechtsbegriff

Das Recht und seine Voraussetzungen

Franz-Alois Fischer

Gebundene Ausgabe

34,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Ethos und Praxis. Der Charakterbegriff bei Aristoteles

Ethos und Praxis

Eduardo Charpenel

Gebundene Ausgabe

40,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Die Herausforderung des Pluralismus. John Rawls' Politischer Liberalismus und das Problem der Rechtfertigung

Die Herausforderung des Pluralismus

Moritz Hildt

Gebundene Ausgabe

30,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Perfektionistischer Liberalismus. Warum Neutralität ein falsches Ideal in der Politikbegründung ist

Perfektionistischer Liberalismus

Patrick Zoll

Gebundene Ausgabe

64,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Der moralische Status der Tiere. Henry Salt, Peter Singer und Tom Regan

Der moralische Status der Tiere

Andreas Flury

Kartonierte Ausgabe

39,99 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Was, wenn jeder ...? Ethische Verallgemeinerung seit Kant - eine Kritik

Was, wenn jeder ...?

Jens Gillessen

Kartonierte Ausgabe

54,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Religion in säkularer Gesellschaft. Über die neue Aufmerksamkeit für Religion in der politischen Philosophie

Religion in säkularer Gesellschaft

Michael Reder

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Das moralische Dilemma. Antinomie der praktischen Vernunft?

Das moralische Dilemma

Marie-Luise Raters

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis