• Verlag Karl Alber
  • 1. Auflage 2020
  • Kartoniert
  • 264 Seiten
  • ISBN: 978-3-495-49170-6
  • Bestellnummer: P491704

Neue Beiträge zur Naturphilosophie

Im Ausgang und entlang der Frage »Wie über Natur reden?« werden in diesem Sammelband die vielgestaltigen Orientierungsbemühungen um ein zeitgemäßes Verständnis von Natur erkundet und zusammengeführt. In ihren Beiträgen verknüpfen die Autorinnen und Autoren philosophische Reflexion und Technikanalyse, philologische Studie und mathematische Untersuchung, pädagogisch-didaktische Leitideen, ästhetische Perspektiven und naturethische Bezugspunkte, Kulturtheorie und Zeitdiagnose. Der Band macht somit die Mehrsprachigkeit eines erweiterten naturphilosophischen Diskurses sichtbar und vereint die sachliche Auseinandersetzung mit neuartigen methodischen Zugängen zum Phänomen und Begriff der Natur.

Thematisch verwandte Produkte

PHYSIS
„Kulturelle Ökosystemdienstleistungen“  . Eine begriffliche und methodische Kritik

„Kulturelle Ökosystemdienstleistungen“

Thomas Kirchhoff

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Auch erhältlich als eBook (PDF)

Welche Natur brauchen wir? Analyse einer anthropologischen Grundproblematik des 21. Jahrhunderts

Welche Natur brauchen wir?

Gerald Hartung, Thomas Kirchhoff

Kartonierte Ausgabe

49,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Naturteleologie bei Aristoteles, Leibniz, Kant und Hegel. Eine historisch-systematische Untersuchung

Naturteleologie bei Aristoteles, Leibniz, Kant und Hegel

Nico Naeve

Kartonierte Ausgabe

59,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Naturphilosophie als Grundlage der Naturethik. Zur Aktualität von Hans Jonas

Naturphilosophie als Grundlage der Naturethik

Gerald Hartung, Kristian Köchy, Jan C. Schmidt, Georg Hofmeister

Kartonierte Ausgabe

29,00 €

Lieferbar in 3-5 Werktagen

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis